15.05.08 09:43 Uhr
 478
 

Dell bleibt XPS-Serie treu

Nachdem in den letzten Tagen Gerüchte laut geworden waren, Dell würde seine Gaming-PC Marke absetzen, hat das Unternehmen nun darauf reagiert. In einem Blog der Firma verkündete die Chefin für Public Relations, dass man die XPS-Serie weiterhin beibehalte.

Es sei geplant, in Zukunft mehr auf die hauseigene Marke Alienware zu setzen, trotzdem werden die XPS-PCs weiterhin verkauft und weiterentwickelt.

PR-Chefin Camden erwähnte weiterhin, dass unter XPS nicht nur Spiele-PCs zu verstehen sind, sondern dass der Begriff mittlerweile auch High-End Notebooks und Multimedia-PCs beinhaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neverfall
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Serie, Dell
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Chrissy Teigen: "Ich habe ehrlich gesagt einfach zu viel gesoffen"
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?