15.05.08 20:11 Uhr
 3.688
 

Sizilien: Weil sie schwanger war - 14-Jährige umgebracht

Laut "Corriere della Sera" ist ein 14-jähriges Mädchen auf Sizilien tot in einem Brunnenschacht aufgefunden worden, nachdem es zwei Wochen vorher verschwunden war. Zuvor wurde sie in einem abgelegenem Haus stranguliert.

In dem Bericht heißt es weiter, dass das Mädchen von drei 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen umgebracht worden wäre, weil es schwanger geworden wäre.

Einer der Tatverdächtigen gestand die Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Schwangerschaft, Sizilien
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona
Flughafen Tegel: LKA-Leibwächter gibt aus Versehen Schuss ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 20:17 Uhr von Catania Calcio
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Wie: kann man diese Krininalität jetzt stoppen?
Sie war erst 14, und musste sterben.
Einfach grausam
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:06 Uhr von Nordwin
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ich rate dazu die Quelle durchzulesen, steht es ein bisschen schöner(?) drinnen

zur tat:

Das ist schlimm sowas zu machen, wobei nein nicht schlimm sondern VERDAMMT schlimm.

und @Klabauter
Naja, Ehrenmord muss nicht unbedingt islamischem Ursprunges sein. Ein Christ der jemanden umbringt, weil er seine Ehre gefährdet sieht, begeht doch auch dadurch einen Ehrenmord oder? ...
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:39 Uhr von SK_BerSerKer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich mag SN aber ich HASSE nachrichten....wenn ich sowas höre krieg ich n wutanfall....mein beileid an die verbliebenen..


Und wenn ich jetz mal ehrlich bin...mir ist es herzlich egal was die verwandschaft mit den jungs machn aber ich hoffe das gericht verurteilt sie wenigstens hart genug
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:41 Uhr von xxbarisxx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
judas: ne waren türken mit italienischer staatsbürgerschaft.
Kommentar ansehen
15.05.2008 23:55 Uhr von pippin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@lochmann: Du hast schon vollkommen Recht!
Diese News hier von hans_peter002 ist völlig Bockmist.
Selbst die Quelle ist da besser und das soll bei der Krone schon was heißen.
In diesem Text hier fehlen die Zusammenhänge.

Außerdem ist der Text total chaotisch geschrieben.
Was bitte soll denn der zweite Absatz bedeuten?
Diese "worden wäre"- und "geworden wäre"-Konstruktionen sind doch hinterstes Gossendeutsch. Obwohl "Deutsch" noch übertrieben ist.

Wer zum Teufel bewertet so eine News mit mehr als 0?

Zum Geschehen selber kann ich nur meine tiefste Verachtung für die Mörder ausdrücken.
Man kann sich ja darüber streiten, was man von einer 14-Jährigen halten soll, die ein Kind erwartet und drei potentielle Väter im Spiel sind. Das rechtfertigt aber niemals einen Mord.
Mord ist durch rein gar nichts zu rechtfertigen und gehört hart bestraft.
Kommentar ansehen
16.05.2008 00:16 Uhr von guso
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man: eine 14 jährige, stranguliert weil sie schwanger war? hat irgendwer mal versucht die mütter der beiden jungs zu töten? nein oder? wieso glauben diese dann das es bei ihnen gerechtfertigt sei?
Bei erwachsenen die kinder umbringen oder schänden würde ich sagen todesstrafe aber, bei welchen die selbst noch kinder sind, jugendknast, für eine lange lange zeit und dann auch mit langer beobachtung von therapien usw...
Kommentar ansehen
16.05.2008 14:55 Uhr von xxbarisxx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@klabauterman: ich bin selber türke das war ironisch gemeint weil hier einige gleich davon ausgehen wie dieser JUDAS das es keine italiener ware denn jemand mit dolce vita und amore macht ja sowas nicht das machen nur türken und moslems
Kommentar ansehen
05.08.2008 18:20 Uhr von zwergin1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nich gut: das ist echt super schlimm,denn da tötet man ja nicht nur einen menschen. was berechtigt andere menschen zwei junge leben zu töten? es war ja nicht nur die 14 jährige sondern auch das ungeborene was sterben musste.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?