14.05.08 18:14 Uhr
 6.606
 

Lily Allen sonnte sich im Eden Roc Hotel in Cannes mit nackten Brüsten

Sängerin Lily Allen wurde nun mit einigen ihrer guten Bekannten oben herum nackt am Swimmingpool im "Eden Roc"-Hotel in Cannes beobachtet.

Weiter heißt es in dem Medienbericht, dass Lily sich wohl oben herum nackt gemacht hat, um beim Sonnenbaden nahtlos braun zu werden.

Die Sängerin hat inzwischen schon einige Schicksalsschläge einstecken müssen. Ihr Freund trennte sich von ihr und auch eine Schwangerschaft ging schief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt, Hotel, Brust, Allen, Lily Allen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2008 18:29 Uhr von Kakerl
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Sängerin hat inzwischen schon: einige Schicksalsschläge einstecken müssen."

Ist oben ohne sonnenbaden und dabei beobachtet werden denn ein schicksalsschlag?

naja, egal, ich find nur immer wieder amüsant mit welchem schwachsinn manche ihr täglich brot verdienen...(ich meine schundreporter und paparatzen)
Kommentar ansehen
14.05.2008 18:44 Uhr von _wolfi_
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
juhui habe das lustige autorenraten zur überschrift gewonnen :-)
Kommentar ansehen
14.05.2008 18:49 Uhr von Onkeld
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ist euch mal: aufgefallen, wie toll sie in die kamera lächelt ;o)

top promotion und so einfallsreich. thumbs up.
Kommentar ansehen
14.05.2008 18:52 Uhr von Der-Teufel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
gewonnen: aber wolfi war leider n paar mins schneller...
Kommentar ansehen
14.05.2008 18:54 Uhr von Gubbuk
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
War die nicht mal hübscher? Blond steht ihr nicht.
Kommentar ansehen
14.05.2008 19:06 Uhr von Der_Sven
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
War doch klar: von wem die News kommt und welche Quelle angegeben ist...Schon wieder ne News von der "Bild"...Die sollte als Quelle verboten werden...
Kommentar ansehen
14.05.2008 19:30 Uhr von Blubbsert
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte Aguirre ist gegen solsche News wos um das Sexualleben von Promis geht. Oder News wo Paparazzi ihre Finger im spiel hatten.

Da hat sich wohl jemand VERsprochen!
Kommentar ansehen
14.05.2008 20:10 Uhr von StevTheThief
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
autorenraten ich ´lag richtig :D

ps.: wer ist lily allen? noch nie gehört :-/
Kommentar ansehen
14.05.2008 20:16 Uhr von Ben Sisko
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, mein Gott Brüste...und dann noch nackt !!!!
Kommentar ansehen
14.05.2008 21:00 Uhr von müderJoe
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Aguirre: das interessiert hier niemanden! Wirklich!

1. gehe ich davon aus, dass du eine Frau bist
und dass du dich
2. nur für die Klaatschspalten interessierst!

Ich wünsche dir den Zorn Gottes!
Kommentar ansehen
14.05.2008 21:06 Uhr von müderJoe
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
hmm: oder doch ein mann...

Müsste evlt. so aussehen: http://hometown.aol.de/...
das würde auch zu seinem Usernamen passen!

Gefunden auf Aguirres klatschrosanen Blog: http://tagebuch.aol.de/...
Kommentar ansehen
14.05.2008 22:18 Uhr von Sicki
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der: berichtet immer über die hässlichstn Promis (?! o.O) -.- erst die Waynehaus un jetz das >.<
Kommentar ansehen
15.05.2008 01:25 Uhr von gatelli262
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Shortnews Entertainment umbenennen: Liebes Shortnews Team, wann macht ihr endlich die Kategorie Promi-Genitalien-Blitzer auf?

Da könnte man Paris, Britney, Lindsay und alle anderen begutachten.
Kommentar ansehen
15.05.2008 01:38 Uhr von froggerdirk
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Treffer - Reporter erkannt! Wußte doch sofort,woher die "Nachricht kommt!
Kommentar ansehen
15.05.2008 10:22 Uhr von hboeger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Klasse Körper . . . . . . . hat die Frau, das muß ich schon sagen. Kann man gut hinsehen, ist beileibe kein Schicksalsschlag.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?