14.05.08 18:11 Uhr
 488
 

Wiesbaden: Zoofachhandelmesse DeZooFa für 2009 abgesagt

Die wirtschaftliche Lage in Wiesbaden sei schlecht und deshalb sehen der WZF und die ZZF keine Möglichkeit zur positiven Weiterentwicklung für die DeZooFa-Messe.

Der Vorstand hat beschlossen, die Zoofachhandelmesse DeZooFa für das Jahr 2009 abzusagen.

Der WZF-Bevollmächtigte Rolf-Dieter Gmeiner versucht zu erklären, wie es zu dieser Entscheidung gekommen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fleshgrinder
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wiesbaden
Quelle: www.vivatier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2008 19:36 Uhr von Blubbsert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und: jetzt noch ne erklärung zu den ganzen Abkürzungen wie:
"DeZooFa", "ZZF" und "WZF" und die News wäre brauchbar.

@News:
Weiss garnet was die gegen Wiesbaden haben.
Sollte doch ohne Probleme erreichbar sein.
Kommentar ansehen
14.05.2008 21:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe zwar von diese: Fachmesse nocht nichts gehört. Aber wird des den nur an den Finanzen gelegen haben ?
Da werden bestimmt nicht nur Hündchen und Katzen zu sehen gewesen sein...
Kommentar ansehen
15.05.2008 11:06 Uhr von fred__x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht "...die derzeitige schwierige wirtschaftliche Situation im deutschen Einzelhandel...".
Damit ist nicht (nur) die wirtschaftliche Lage in Wiesbaden gemeint.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?