14.05.08 16:16 Uhr
 304
 

Duffy offenbarte in einem TV-Interview eine wunde Stelle aus ihrem Leben

Die 23 Jahre alte walisische Sängerin Duffy verriet nun den Zuschauern in einem US-TV-Interview, dass es in ihrem Leben eine "wunde Stelle" gibt.

Wie aus einem Bericht der Internetausgabe der "Sun" hervorgeht, hat Duffy in dem TV-Interview preisgegeben, weshalb sie vom Schul-Chor entfernt wurde. Duffys Gesang soll nämlich sehr laut gewesen sein.

"Ich wurde 'rausgeworfen, weil ich nicht hineinpasste. Ich war wirklich sehr laut. Damit hatte ich immer schwer zu kämpfen", sagte Duffy im TV-Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Leben, Interview, Stelle
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2008 16:43 Uhr von CroNeo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was man nicht alles für Shorties tut. ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?