14.05.08 12:43 Uhr
 2.430
 

Katholiken dürfen an Aliens glauben

Der argentinische Jesuitenpater und vatikanische Chefastronom Pater José Gabriel Funes verkündete nun, dass es Katholiken erlaubt sei, an Leben außerhalb unseres Planeten zu glauben.

Solange man Aliens nicht anbete, sondern als von Gott geschaffene Geschöpfe ansehe, sei alles in Ordnung.

Auch die immer weitreichenderen Erkenntnisse über das Universum seien der Wille Gottes. So solle das neue Wissen "die Herzen und den Geist der Menschen öffnen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alien, Aliens, Katholik
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2008 10:25 Uhr von L.Berto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da biegt es sich die katholische Kirche wieder schön hin. Vor ein paar hundert Jahren wäre eine solche Aussage sicher nicht möglich gewesen.
Kommentar ansehen
14.05.2008 12:46 Uhr von usambara
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
na dann haben sie was zum missionieren...
Kommentar ansehen
14.05.2008 12:52 Uhr von guso
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
oh mein gott: das sind wieder typisch die katholischen krichen! an aliens glauben solange man sie nicht anbetet? was ist das denn für ein bullshit? Ohne hier jemanden angreifen zu wollen aber sind wir mal ehrlich, sowas ist doch total durchgedreht...
Dauert nicht mehr lange dann gehen sie auf die suche!
Kommentar ansehen
14.05.2008 12:53 Uhr von leiunn
 
+22 | -17
 
ANZEIGEN
gegen Religion: ich bin für die abschaffung jeglicher religion ...
Kommentar ansehen
14.05.2008 13:06 Uhr von quansuey
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Die Katholen: glauben doch schon immer an Aliens. In der Bibel sind doch genug Engel aufgeführt, die als "Himmelswesen" doch eigentlich auch Ausserirdische sein müssten. ;-)
Kommentar ansehen
14.05.2008 13:21 Uhr von Brigadiergen
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
@jampel: hör dich auf zu lügen.

Du sollst deinen Gott achten und dich nicht mit meinen Taten schmücken.

Gott sieht dich
Kommentar ansehen
14.05.2008 13:27 Uhr von highfe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wirklich erstaunlich: Pater José Gabriel Funes ...
Kommentar ansehen
14.05.2008 14:15 Uhr von Unrealmirakulix
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Gott sieht dich? Ja natürlich und auch alle anderen Wesen, die er erschaffen hat, z.B. Aliens....
Kommentar ansehen
14.05.2008 15:02 Uhr von uhrknall
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Erlauben zu glauben Das kommt auf jede einzelne Person an, an was er glaubt. Dazu braucht man keine Erlaubnis. Jeder glaubt an das, was für ihn am logischten erscheint.
Von heute auf morgen kann jemand nicht plötzlich an Aliens glauben. Aber nun kann man es verraten, wenn doch...
Kommentar ansehen
14.05.2008 15:30 Uhr von sluebbers
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
hmmm: die katholische kirche darf ja mit höchstrichterlichem segen als "die größte verbrecherorganisation aller zeiten" bezeichnet werden. (nicht ganz zu unrecht)

auch ist es schon einige hundert jahre so, dass sich die kirche schwer tut mit der wissenschaft. (ich verstehe nicht warum, bin aber auch kein theologe)

nichtsdestotrotz: was sie falsch macht, macht sie seit 2000 jahren falsch...
Kommentar ansehen
14.05.2008 15:35 Uhr von Cone
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Ist Gott nicht auch ein Alien???
Kommentar ansehen
14.05.2008 15:36 Uhr von sluebbers
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@oberlehrer: nö, nicht seltsam. bei den milliarden und abermilliarden sonnen im universum ist es eigentlich - aufgrund der gesetze der wahrscheinlichkeit - als sicher anzusehen, dass es auch auf anderen planeten leben gibt.

dass dieses aber
a) intelligent (oder intelligenter als wir),
b) fortschrittlich bzw. weiter entwickelt und
c) in der lage und
d) gar bereit ist uns zu besuchen
ist dann doch eher unwahrscheinlich...
Kommentar ansehen
14.05.2008 17:04 Uhr von cheetah181
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Oberlehrer: Meinst du, dass mehr Leute an Aliens als an Gott glauben?

Auf jeden Fall wäre das nicht seltsam, Aliens verstoßen ja nicht gegen physikalische Gesetze.

Und der Beweis für Gott fehlt ja auch.. :P
Kommentar ansehen
14.05.2008 17:33 Uhr von Nehalem
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu: fällt mir eine amüsante Definition von german-bash ein:

"Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat."

Ich finds immer wieder zum totlachen wie sehr sich die katholische selber ownd. Erlaubnis zu glauben? Ist das nicht paradox? Ich meine, ich erlaube meinen Gläubigern, an etwas zu glauben. Das ist doch schwachsinnig, jeder darf an das glauben was er für richtig, existent, sinnvoll, oder whatever hält.

Hach Realismus ist doch was feines...

Grüße
Kommentar ansehen
14.05.2008 21:01 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol .... war der Messwein wieder mal schlecht :): mit dem "Glauben" beleidigen die Katholibans die Aliens nur :)

solange die Menscheit noch immer an Götter .... Gott oder sonst ein "scheinheiliges" Wesen glaubt ,...... und wirklich mal Aliens hier vorbeischaun ...... werden wir im besten Fall als "Kuscheltiere" durchgehen - weil Sie hier leider kein "Inteligentes Leben" erkennen werden können :)
Kommentar ansehen
14.05.2008 23:07 Uhr von Köpy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich an was Aliens auf fremden Planeten glauben.
Kommentar ansehen
15.05.2008 08:04 Uhr von TequilaFlavor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aliens: Ich frag mich an welchem Tag Gott die Aliens gschaffen hat.
Oder hat er pro Planet eine ganze Woche gebraucht?
Ist Jesus auch für deren Sünden gestorben?
Darf man Aliens essen? Also, verboten ist es ja nicht. Ist es auch ok im Nachhinein zu glauben, dass sie existieren?
Gilt das als Sex wenn Priester was mit deren "Kindern" haben?
Fragen über Fragen, wie gut, dass ich Atheist bin :D
Kommentar ansehen
15.05.2008 09:24 Uhr von sluebbers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@king_ol: naja, wenn man mal die mormonen als beispiel nimmt:

die glauben, einer der israelischen stämme (=nachfahren der söhne abrahams oder so) sei damals nach amerika übergesetzt (wie, können sie nicht sagen, aber bestimmt mit göttlicher hilfe). nachdem jesus gestorben, wieder auferstanden und den jüngern auf dem weg nach emmaus erschienen ist, hat er sowas auch nochmal bei den israeliten auf der anderen seite des großen teichs gemacht. der lattenjupp schafft das bestimmt, wie auch der weihnachtsmann, ziemlich flott quasi überall zu sein.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?