13.05.08 19:23 Uhr
 351
 

"Metallica" erstellt eigene Website für das neue Album

Die Band "Metallica" wird im September ihr neues Album auf den Markt bringen. Damit man aber schon jetzt etwas über das neue Album erfahren kann, wurde die Website "http://www.missionmetallica.com" erstellt.

Dort gibt es Fotos, Live-Tracks, Songausschnitte und man erfährt, wie das neue Album entstanden ist.

In Kürze soll man über die Seite dann auch in das neue Album hineinhören können.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Website, Metal, Metall, Metallica
Quelle: www.musik-base.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2008 19:10 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Sache! Für einen Fan wie mich ist das 'ne tolle Sache! Aber bis das Album dann ganz draußen ist, dauert es leider trotzdem noch ein bisschen.
Kommentar ansehen
13.05.2008 19:26 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: wird es nicht so schwach wie st. anger. die platte war so brutal schlecht produziert....ätzend.....
Kommentar ansehen
13.05.2008 19:43 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann ich Borgir: nur recht geben. Außerdem wünsche ich mir mal wieder ein Album von Metallica auf dem alle Lieder gut sind und nicht nur eins oder zwei. Na ja ich glaube aber da warten wir vergebens. An die Qualität eines Songs wie One werden sie wohl nie wieder herankommen.
Kommentar ansehen
13.05.2008 20:08 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich wünsche mir ein album: mit der klasse von "master of puppets" oder "ride the lightning". aber dazu werden die mainstream-helden gar nicht mehr in der lage sein. selbst der immer hochgelobte ulrich kann die alten sachen gar nicht mehr so spielen, wie früher. die band hat technisch schwer nachgelassen, was sich auch in den neuen liedern niederschlägt...schade dass die band seit dem schwarzen album so schlecht geworden ist.
Kommentar ansehen
13.05.2008 20:57 Uhr von Search&Destroy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin ja mal gespannt und lass mich überraschen :)

kleine INFO, im Link wurde hinten das " eingebunden, sollte vllt. noch verbessert werden :)
Kommentar ansehen
14.05.2008 08:05 Uhr von Shorty83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: gebe Borgir auch Recht, st anger war bei weitem nicht mehr das, was man von Metallica einst gewohnt war, aber meiner Meinung nach nur im Metallica-internen Vergleich sehr schwach. Wenn man sich anschaut was in den letzten Jahren sonst so von der Musikindustrie released wird und mit was für einer musikalischen Scheisse man heute überhäuft wird, ist das Album gar nicht mal so übel und man kann es sich schon anhören.

Just my 2 cents.
Kommentar ansehen
14.05.2008 08:06 Uhr von BurnedSkin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: So sehe ich es auch.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?