13.05.08 12:38 Uhr
 740
 

Uwe Boll will das Videospiel "Grand Theft Auto" verfilmen

In einem Interview gab der Regisseur Uwe Boll bekannt, dass er Interesse hat, das Videospiel "Grand Theft Auto" zu verfilmen. Er findet er wäre der Richtige dafür, da seine Filme alle blutig und gewalttätig sind.

Er denkt aber, wenn am Ende Michael Bay oder Brett Ratner diesen Film machen, dass es ein mit "PG-13" eingestufter Film wird und 150 Millionen US-Dollar verschlingen würde.

Er würde einen 30 Millionen US-Dollar teuren Film besser finden, der sehr brutal und ohne Kompromisse sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Video, Videospiel, Grand Theft Auto
Quelle: www.worstpreviews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GTA Online": Neuer Spielmodus veröffentlicht - Spieler jagen Panzer
"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
Daniel Radcliffe soll Hauptrolle im Film über GTA-Macher Sam Houser spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2008 12:43 Uhr von bounc3
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
erster Gedanke: NEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNN!!!

^^
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:45 Uhr von ionic
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
der typ is doch *grummel*: als ob gta blutig und brutal ist.. gta is was mit banden und respekt und mafialike aber doch net pures gemetzel eh.... der boll isn dummschwätzer seingesgleichen..

und nacher sagen die poltiker noch "jaaa son böses spiel und soon böser film vom boll... da müssen wir das gleich verbieten..." ich sehs kommen... oO
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:49 Uhr von KaneTM
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
zweiter Gedanke: Doooooooooooooooooooooooooooch!

Warum denn nicht? Postal war gut, wegen mir kann der gerne auch Gta machen. Ich versteh gar nicht, warum alle nur negative Stimmung gegen ihn machen.

Viele seiner Filme treffen auch so gar nicht meinen Geschmack. Aber hey, ich bewundere, dass er das alles komplett selbst aufzieht und auch selbst finanziert.
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:54 Uhr von Zahnpasta
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hoffentlich nicht!
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:00 Uhr von delta87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nicht schon wieder: merkt der Herr Boll eigentlich noch, das all seine Filme floppen?

Alone In the Dark
Postel

sind ja schon unter seinen erwartungen geblieben...
und zum Glück entscheidet ja eh das Publikum ob der Film ankommt oder nicht.

hoffentlich sehen die studios das genauso, bzw wer die Lizenz hat für die Verfilmung.
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:03 Uhr von KingKn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das feeling: von gta kann man nur im vieospiel erleben...ich denke in einem film wird dies nicht möglcih sein, weil man in gta immer alles selbst entscheiden kann und in einem film ist alles wie vorgeschrieben!
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:09 Uhr von ShadowDriver
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Niemals: Der typ gehört verboten der versaut so viele spiele
Postal war vllt ganz gut aber nicht GTA da soll er seine hände von lassen
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:16 Uhr von Meinungsgeber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder eine Versoftung: Ein pures Gemetzel daraus zu machen, würde eher die Gewaltbereitschaft unter den Jugendlichen nur erhöhen.

Also lass es oder mache einen richtig spannenden Film draus, denn weniger ( Gewalt ) kann manchmal mehr sein.
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:40 Uhr von LenoX.Parker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Niemals: Rockstar hat schon gesagt, dass sie keinerlei Interesse daran haben, die GTA Reihe zu verfilmen. Und ich denke mal, wenn die den Namen "Uwe Boll" hören, wollen die davon sowieso nichts wissen.
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:50 Uhr von Sven_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
GTA IV: ist eine einziger Kino-Film mit der Länge von rund 50 Stunden - mit dem Vorteil das man dabei noch siene finger bewegen darf.

Und das ist auch gut so, genauso wie es gut ist das wir nun 5 Jahre auf den nächsten Teil warten, es ist einer der wenigen "Marken" die konsequent auf Qualität gearbeitet wird - der Erfolg gibt dem Recht. Wird also niemals einen GTA Film geben
Kommentar ansehen
13.05.2008 18:12 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Postal war gut - Witz des Jahrtausend! Hör tbloß nicht auf solche Kommentare wie POSTAL IST ABGEDREHT oder SCHWARZER HUMOR.

Postal ist NICHT witzig, er ist NICHT abgedreht und er ist auch zu 0% Schwarzer Humor.

Er ist unwitzig, langweilig einfach nur Mega schlecht.

So sehr ich auch überlege nach über 3000 Filmen kann ich mich nich erinnern jemals etwas schlechteres als Postal gesehen zu haben. Sogar Daniel der Zauberer oder GZSZ sind GOLD dagegen (Auch von der Schauspielerleistung her).

Und wenn er jetzt GTA macht ist RockStar selbst schuld wenn die das zulassen. Glaub der Uwe selbst ist einfach unzurechnungsfähig und weis garnich was er da für miese Filme eigentlich macht!
Kommentar ansehen
13.05.2008 19:48 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was will man da verfilmen? eine allerswelts-gangster-geschichte...das spiel ist schon lustig, aber einen film draus machen...ich weiß nciht
Kommentar ansehen
13.05.2008 20:07 Uhr von Drenica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GTA verfilmt man nicht: GTA sollte man nicht verfilmen, da das Spiel selbst Filme zum Vorbild hat (Vice City = Scarface; San Andreas = Menace II Society & Boyz in da Hood).
Unter normalen Regisseuren könnte nur ein weiterer Gangsterfilm entstehen, wofür man nicht unbedingt ein GTA als Vorlage braucht, und unter Boll...........................nur noch ein weiterer Flop like Postal.
Kommentar ansehen
14.05.2008 08:41 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KaneTM: von wegen selbst finanziert: Er hat ´ne Lücke ausgenützt, um seine Filme subventionieren zu lassen, von Steuergeldern...
Die Lücke wurde vor einiger Zeit geschlossen, aber selbst sein letzter Film wurde noch dadurch finanziert.

Schmarotzen triffts auch, wenngleich jetzt sicher einige sagen "Wenn´s möglich ist, warum nicht".

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GTA Online": Neuer Spielmodus veröffentlicht - Spieler jagen Panzer
"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
Daniel Radcliffe soll Hauptrolle im Film über GTA-Macher Sam Houser spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?