13.05.08 10:16 Uhr
 1.607
 

Australien: Autofahrer legt Bierkarton Gurt an und Kind bleibt unangeschnallt

Vier Erwachsene und ein Kind waren am heutigen Dienstag mit einem Auto in der Nähe von Alice Springs unterwegs.

Ein Polizist glaubte nicht richtig zu sehen, als er das mitfahrende Kind nicht angeschnallt im Fahrzeug sah. Obwohl fünf Gurte im Auto vorhanden waren, hielt der Gurt nicht das Kind, sondern einen 30-Dosen-Bierkarton.

Dies ging dem Polizisten jedoch zu weit und er verknackte den Autofahrer zu einer Geldbuße von umgerechnet 450 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Australien, Autofahrer
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2008 09:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News klingt zwar kurios, aber lass da mal etwas passieren. Aber der Biervorrat scheint den Erwachsenen wichtiger gewesen zu sein, als das Kind.
Kommentar ansehen
13.05.2008 10:21 Uhr von SiggiSorglos
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Bevors ein anderer sagt: Man muss halt Prioritäten setzen :)
Kommentar ansehen
13.05.2008 10:22 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: "Lieber Frau und Kind erschossen, als ´n Tropfen Bier vergossen"
Zitat Ende...

Nunja, zu News: Erschreckend, das mein Zitat wohl der Realität entspringt. Schön, dass der Sheriff direkt so´ne Strafe ausgesprochen hat. War wohl eines der teuersten Biere im Leben des Austaliers. :)
Kommentar ansehen
13.05.2008 10:32 Uhr von _cola_
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Dass er: nicht das Kind angeschnallt hat um sicher zu gehen, dass es ihm nicht das Bier wegsäuft?! :)
Kommentar ansehen
13.05.2008 11:41 Uhr von pippin
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Schlechte News aus schlechter Quelle: Meine Güte, was ist denn das jetzt wieder für eine Meldung?
jsbach, warum fängst du die News nicht gleich mit "Es war einmal ..." an.

Aber was erwarte ich auch immer, wenn diese Quelle angegeben ist? *kopfschüttel*

"Obwohl fünf Gurte im Auto vorhanden waren, hielt der Gurt nicht das Kind, sondern einen 30-Dosen-Bierkarton."
DER Gurt?
Erst schreibst du richtig "fünf Gurte" und dann ist es plöztlich nur noch einer, oder wie?

"er verknackte den Autofahrer zu einer Geldbuße von umgerechnet 450 Euro."
Verknacken ist hier ja wohl der falsche Ausdruck.
Unter "Verknacken" versteht man doch wohl landläufig eine Haftstrafe. "Verdonnern" hätte es - wenn schon umgangssprachlich - besser getroffen.

Für alle, die es interessiert, hier mal ein Link zur Originalnews: http://www.news.com.au/...

Da wird dann auch klar, dass die Strafe nicht NUR für das Nichtanschnallen, sondern auch für Fahren ohne Zulassung und Versicherungsschutz erlassen wurde.
Kommentar ansehen
13.05.2008 11:42 Uhr von Der_Sven
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja echt der Hammer: was es für Idioten doch gibt...das ihm sein Bier wichtiger ist als seine Kinder...unfassbar
Kommentar ansehen
13.05.2008 11:51 Uhr von flokiel1991
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Den Typen war das Bier nicht wichtiger: Nur wenn man leicht bremst macht das einem Kind nichts aus, da es Muskeln hat und sich im Sitz halten kann, aber Bier hat keine Muskeln und würde sofort runterfallen und es würden viele Scherben entstehen, und das Auto wäre zugesaut.
Kommentar ansehen
13.05.2008 11:52 Uhr von sokar1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Sicher ist sicher, ich mein was wäre wohl wenn er nen Unfall gebaut hätte und die Bierflaschen wären unkontrolliert im Wagen herumgeflogen? :-D
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:01 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Pippin, ist n-tv auch unseriös?

http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:22 Uhr von ElCommandante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tjaaa Australier sind halt im Prinzip ausgewanderte Engländer. Das dürfte die "Bier-Priorität" erklären...^^
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:24 Uhr von floh13o7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo??!! hat der Typ keinen Kofferraum, wo das Kind rein kann ???

(Ironie)
Kommentar ansehen
13.05.2008 13:24 Uhr von WordBearer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Ein Kind kann man immer wieder machen aber stellt euch mal vor, ihr seid mit euern drei Kumpels unterwegs zum Camping oder so und dann stellt ihr fest DASS IHR KEIN BIER habt!!! Von dem kleinen Blag wirste schließlich auch nicht besoffen.

Wer Ironie findet hat sich verlesen.
Kommentar ansehen
14.05.2008 09:32 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so sehr verliebt? So verliebt war er, dass er nur noch an sein höchstes Gut denken konnte: Das Bier!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?