12.05.08 19:53 Uhr
 495
 

Hof: 28-jährige Frau mit über vier Promille auf Radtour

Am vergangenen Samstag hat eine Frau (28) in Hof (Oberfranken) mit ihrem Sohn eine Radtour gemacht. Polizeibeamte versuchten die Frau mit ihrem Begleiter (32) aufzuhalten. Als sie vom Fahrrad absteigen wollte, kam sie zu Fall.

Am gestrigen Sonntag gab die Polizei bekannt, dass die Frau bei dem durchgeführten Alkoholtest mehr als vier Promille hatte. Der Begleiter verweigerte jedoch einen Alkoholtest. Beide wollten auch nicht auf das Polizeirevier mitkommen.

Deshalb wurde von den Beamten Verstärkung angefordert. Der sechsjährige Bub wurde danach dem in Trennung lebenden Ehemann der Frau übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Promille, Prominent, Hof
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 19:49 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesem Promillewert frage ich mich, wie man überhaupt noch auf einem Fahrrad fahren kann. Bei diesem Wert kann man schon von einem medizinischen Wunder sprechen. Gott lob ist dem Jungen beim Sturz nichts ernsthaftes passiert.
Kommentar ansehen
12.05.2008 20:08 Uhr von seciselector
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
uff Da soll man nochmal sagen das Frauen kein Alkohol vertragen :D :P
Kommentar ansehen
12.05.2008 20:41 Uhr von Dobsze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oh oh das wird ein teurer Spaß. Ach so kann man seine Fahrerlaubnis verlieren. Die absolute Fahruntüchtigkeit bei Radfahrern liegt laut deutscher Rechtssprechung bei 1,6 Promille.

Alles darüber heißt zu Fuß gehen....
Kommentar ansehen
12.05.2008 20:47 Uhr von Eckstein1879
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wohin sie wohl Geradelt: ist?
Bestimmt in die nächste Kneipe,oder supermarkt,Bier holn.lol
Erstaunlich was die verträgt,hoffentlich kein Dauerzustand.
Aber der ab und zu Trinker bringt so nen Rausch bestimmt nich zam.
Geschweigedem dann noch Fahrrad fahren .
Kommentar ansehen
12.05.2008 20:50 Uhr von xjv8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt!! mit diesen Werten könnte ich nicht mal mehr laufen! Da muss sie aber gut im Training stehen, soetwas steckt man nicht im Vorbeigehen weg.
Kommentar ansehen
12.05.2008 21:19 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ jsbach: "Gott lob ist dem Jungen beim Sturz nichts ernsthaftes passiert."

Gott verdammt nochmal geht sowas aber allzuoft unglimpflich aus!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?