12.05.08 13:24 Uhr
 262
 

Polnische Widerstandskämpferin im Alter von 98 Jahren verstorben

Die ehemalige Widerstandskämpferin gegen die Nazis Irena Sendler ist im Alter von 98 Jahren in Warschau verstorben. Die Frau rettete im Zweiten Weltkrieg 2.500 jüdischen Kindern das Leben.

Irena Sendler leistete seit Herbst 1940 aktiven Widerstand, indem sie der jüdischen Bevölkerung des Warschauer Ghettos Kleidung, Nahrung und Medizin brachte. Die Kinder rettete die mutige Frau, indem sie die Kleinen in Koffern oder unter ihrem Mantel aus dem Ghetto schmuggelte.

Im Oktober 1943 wurde Irene Sendler von der Gestapo verhaftet. Die Frau konnte durch Bestechung eines deutschen Offiziers der Todesstrafe entgehen. Irene Sendler sah ihre Rolle als Widerstandskämpferin als selbstverständlich an. Sie machte sich sogar noch Vorwürfe, nicht mehr Leben gerettet zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, Alter, Widerstand
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 13:43 Uhr von BigMad
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sie haben großartiges geleistet, Frau Sendler.

Ruhen Sie in Frieden.
Kommentar ansehen
12.05.2008 20:44 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cizzar: Genau genommen müsste die Frau "Irena Sendlerowa" heißen denn das ist die polnische Form.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?