12.05.08 12:00 Uhr
 2.721
 

Alfa Romeo: MiTo - Neue Bilder aufgetaucht

Es sind neue Bilder vom Alfa Romeo MiTo aufgetaucht. Einige Bilder vom Mito wurden schon veröffentlicht, aber nun ist auch einiges vom Inneren des runden Alfas zu sehen.

Den MiTo wird es als Benziner oder Diesel von 90 PS bis 155 PS geben. Wem dies für den kleinen Sportler noch zu wenig ist, muss sich noch ein wenig gedulden, denn der MiTo mit 230 PS wird erst später erscheinen. Serienmäßig ist bei ihm die vernetzte Fahrdynamikregelung dabei.

MiTo setzt sich zusammen aus Milano und Torino (KfZ-Zeichen). Zudem bedeutet es Mythos. Die Erfinderin dieses Namens erhielt für diese Idee sogar einen neuen Alfa Romeo Spider. Der MiTo wird für 15.000 € aufwärts zu haben sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unrealmirakulix
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bild
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 11:54 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wirklich sehr schönes Auto solange man es nur von vorne sieht, denn der MiTo wirkt wie ein zusammen gedrückter Compositione.
Kommentar ansehen
12.05.2008 23:41 Uhr von seciselector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nice nice ein sehr schönes Auto aber der Preis und der Unterhalt wir wieder TEUER!!!!
Kommentar ansehen
14.05.2008 10:27 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: sieht gut aus........aber viel zu teuer und fuer den unterhalt muss man einen nebenjob annehmen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?