12.05.08 10:34 Uhr
 73
 

Wiener Festwochen haben mit Casting-Show für klassische Musik begonnen

Am vergangenen Freitag wurden die Wiener Festwochen vor dem Wiener Rathaus mit einer Klassik-Castingshow eröffnet. Diese Veranstaltung wurde von den Fernsehsendern 3sat und dem ORF live übertragen.

Die teilnehmenden Künstler mussten sich einer Jury stellen und auch die Fernsehzuschauer konnten ihre Stimme abgeben. Gewonnen hat den "Eurovision Young Musicians Competition" der 18-jährige griechische Klarinettist Dionysios Grammenos.

Er spielte einen Satz aus einem Klarinettenkonzert von Jean Francaix und ließ sieben weitere Finalisten des europäischen Wettbewerbs für klassische Musik hinter sich. Diese Festwochen gehen noch bis zum 15. Juni, wo insgesamt 43 Produktionen aus 23 teilnehmenden Ländern zu sehen sind.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Show, Casting
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 10:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zusammenhang mit den Wiener Festwochen habe ich gestern schon über den Leiter dieser Veranstaltung geschrieben. Aber auch hier sieht man, dass die Veranstalter mit der Zeit gehen. Früher sprach man von Wettbewerb, jetzt wird dies Castingshow genannt.
Kommentar ansehen
12.05.2008 10:43 Uhr von Kalkofe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja ja, der Wettbewerb ist in vollem Gange. So scheint es jedenfalls. Hier ist wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen "Aguirre" und "jsbach" im Gange, wer wohl die langweiligste News einstellt.

jsbach hat sich hiermit wohl leichte Vorteile erarbeitet.
Kommentar ansehen
12.05.2008 11:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kalkofe: danke für den einen Stern.
Tja, als Null-Newser schlau reden und kein bisschen Interesse an Kultur, wobei ich auch Popmusik dazuzähle, tue ich mich schwer, da entprechend zu antworten.
Von höheren geistigen Werten kann ich wohl nicht ausgehen, deshalb vielleicht Fußball?
Kommentar ansehen
12.05.2008 13:34 Uhr von BigMad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kalkofe & jsbach: Liebet und vermehret euch - nein lieber doch nicht *grins*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?