12.05.08 09:30 Uhr
 164
 

Rihanna wird wohl bald Unterwäsche entwerfen

Die 20 Jahre alte Sängerin Rihanna hat die Absicht demnächst Unterwäsche zu entwerfen. Für H&M hatte Rihanna schon einmal ein T-Shirt kreiert.

Laut einem Bericht des "ContactMusic.com" äußerte sich Rihanna nun mit ein paar wenigen Worten über ihre Absicht: "Ich weiß zwar nicht, wie gut ich darin sein werde - aber ich möchte es auf jeden Fall versuchen!"

Noch liegen allerdings keine genaueren Einzelheiten über Rihannas Absichten in Sachen "Unterwäschekollektion" vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rihanna, Unterwäsche
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 10:53 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: "Auch im Modebereich scheint sie einige Begabung zu besitzen."

Diese Menschen werden gebucht weil sie bekannt sind und damit Werbung machen. Designed wird das immer noch von einem echten Designer, der "Star" darf dann zwischen 3-4 Varianten auswählen, seinen Otto drunter setzen und dafür werben...
Kommentar ansehen
12.05.2008 10:55 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich hoff ma das die unterwäsche nicht so hässlich wird, wie ihre bühnenoutfits ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?