11.05.08 16:24 Uhr
 8.130
 

Keine Autofahnen während der EM in Österreich erlaubt

Bei der WM 2006 war es ein typisches Bild: Blechmassen, die hupend und mit Fahnen ihrer Mannschaften bestückt durch die WM-Städte fuhren.

Dieses Bild wird man während der EM in Österreich nicht vorfinden. Dort ist das Führen von Fahnen am Fahrzeug nämlich gesetzlich untersagt.

Auf das unerlaubte Führen von Fahnen am Auto steht eine Geldstrafe von bis zu 5.000 Euro. Zudem haftet keine Versicherung bei Schäden, die durch eine Fahne verursacht werden.


WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, EM
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2008 16:02 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde man kann sich auch anstellen. Sowas gehört zu einer WM oder einer EM halt einfach dazu. Da könnten die für die paar Wochen ihre Gesetze mal Gesetze sein lassen und den Fans das feiern ihrer Mannschaften in vollem Umfang erlauben.
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:02 Uhr von Wurster
 
+29 | -11
 
ANZEIGEN
Kann da nur den Autor unterstuetzen: Die Fahnen im Auto korso gehoeren einfach ins BIld einer WM/EM
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:05 Uhr von Vato69
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
egal dann male ich das auto in landesfarben an und fahre denn hupend durch die satdt

das ist doch erlaubt oder ??
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:09 Uhr von dackedidi
 
+29 | -26
 
ANZEIGEN
Schön die Deutschen abkassieren... schon klar!! Da ja Österreich wohl kaum ein Spiel gewinnt und nichts zu feiern hat, muss man natürlich dieses einmalige Ereigniss nutzen um die andern Nationen schön abzuzocken...
Vorallem wir deutschen die wohl zu 90% mit dem Auto kommen werden da ihr blaues Wunder erleben!
Ein weiterer Grund dieses Land zu meiden (auch wenn ich nur 1 Stunde Fahrzeit hab)
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:57 Uhr von meistelhoang
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
lol: aber fleissig bei uns tanken...
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:18 Uhr von TheDent
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
Was uns zeigt, das die Ösis noch schlimmere Bürokraten sind als die Deutschen.
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:21 Uhr von thesheep
 
+20 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:27 Uhr von thesheep
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@vato69: *bg* nein, in wien herrscht ab der stadtgrenze hupverbot :P ;)
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:19 Uhr von acidburn1978
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
oh oh oh aua das tut weh: Wisst ihr was die Größte Orgen der Welt ist?
Es ist Österreich mit 8 Millionen Pfeifen....

Was für ein schwachsinn...

ich fahre zum tanken ja... 20 Minuten Fahrzeit.
ich fahre auch mit der Fahne...
und jetzt erst recht jetzt keine Kleine sondern mit der Großen...

Die Ösis haben doch nur angst das sie wieder ihre alten fahnen rausholen müssen, die ganz alten, rot weiß und mit so einem kreut in der mitte.

Franz Josef Strauss sagte mal in einem Interview auf die Frage....
Herr strauss was würden sie machen wenn bayern von österreich angegriffen wird.
Dann unser Franz...
... I Würd die Freilassinger Feuerwehr anrufen...

soviel zum Thema.
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:20 Uhr von dragon08
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Habe ich was verpasst ??? Ihr sagt doch immer , wenn Ausländer in Deutschland , sollen sich an Deutsches Recht u.s.w. halten.Denn Wir als Deutsch emüßen Uns ja auch an die Gesetze des jeweiligen landes halten.

Und nun regt Ihr Euch darüber auf ? So ist nun mal das Gesetz und Basta.



.
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:23 Uhr von acidburn1978
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
EM ist EM: Also Österreich soll sich doch freuen.
Wenn die straßen mit fahnen und feiernden Fans übersäht sind.
Man sollte eine Regelung finden die in der zeit der EM das klärt
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:30 Uhr von BeVauBe
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Die Spinnen: wahscheinlich haben sie nur angst, dass sie zuviele deutsche und andere fahnen sehen, weil sie selbst bei der em nix zu feiern haben werden.
Man kann nur hoffen, dass wir sie richtig weghaun in der vorrunde .-)
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:31 Uhr von popcornpopper
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
"Zudem haftet keine Versicherung bei Schäden, die durch eine Fahne verursacht werden."

was für schäden meinen die?
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:39 Uhr von Großunddick
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Richtig! Schon mal Motorrad gefahren und so ein Fähnchen auf den Helm gekriegt?
Es reicht ja schon Cabrio zu fahren und einer meint seine Zigarette durchs Fenster zu entsorgen.
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:40 Uhr von acidburn1978
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Schäden? Die Versicherungen Haften bei uns auch nicht nur mal so nebenbei.
Weil Grob Fahrlässig
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:48 Uhr von SNS-attack64
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
ist doch dumm: Was hat denn eine EM mit tabus für einen Sinn ?! Kommt doch einmal in 4 Jahren, also lasst die Hölle los...
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:51 Uhr von jsbach
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Dann soll mal: Österreich ein wichtiges Spiel gewinnen. Ob die sich dann an das Verbot halten?
Kommentar ansehen
11.05.2008 19:56 Uhr von thesheep
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@acidburn1978: 1. wenn du schon lustig sein willst, dann schau wenigstens, dass die wörter, die du dafür verwendest rchtig geschrieben sind

2. der adolf war zwar österreicher, aber an die macht hat ihn deutschland gebracht, also wär ich seeehr vorsichtig mit solchen anspielungen (in Ö brennen übrigens auch keine asylantenheime )

unf btw. österreich ist neutral, von daher... jeder der intelligent genug ist, stellt die frage nicht bzw. nimmt den fragesteller nicht ernst, ... wie gesagt, intelligenz vorausgesetzt
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:07 Uhr von acidburn1978
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@thesheep: du scheinst mir aber ein ganz gescheiter zu sein...
ich kann sätze formen nur ab und zu spinnt auch mal meine tastatur. sorry

es brennen überall mal asylantenheime, oder auch andere gebäude.

wenn du schon so anfängst...
ich deutschland werden keine menschen 24 jahre eingebuddelt nur mal so nebenbei.

össterreich rühmt sich immer mit seiner ach so tollen kultur.
was für kultur und zum anderen geschichtsverfälschung betreiben die ösis auch ganz dicke...
Adolf aus Braunau war österreicher.
Mozart war Gastarbeiterkind eines Schwaben (Augsburger)
Salzburg war damals Fürstbistum und somit nicht Österreich.

Deutschland hat Österreich nicht überfallen, *g*
sie wurden empfangen mit Fahnen und Trompeten.

Wir haben gelernt mit unserer Geschichte klarzukommen, aber sobald das Thema Adolf kommt ticken die Ösis mal voll aus.

Warum nur?
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:34 Uhr von meggaiwa
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr labert solche Schwachsinn Ja, so Bürokratisch und sonstwas...

Und dann reissen die Fahnen am Ring in der Stadt ab bzw. jemand lässts los zur Hauptverkehrszeit und es gibt einen Unfall und ewig Stau. Wer sich schon aufregt dass er keine Fahne ans Auto hängen kann und sonst meint einen auf dicke Hose machen zu müssen (wozu wirklich kein Anlass besteht... siehe Politik, Wirtschaft, Sozialverhalten ect) soll doch am besten gleich daheim bleiben.
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:44 Uhr von tomeck
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
das ist nicht korrekt! es geht nicht um autofahnen im allgemeinen, sondern nur um die der österreicher.

das ist zwar schon absurd genug, sollte aber der vollständigkeit halber nicht unerwähnt bleiben.
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:48 Uhr von tomeck
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@meggaiwa: alle achtung, sowas albernes!

2006 ist der verkehr in deutschland auch nicht zusammen gebrochen.
es gab auch keine blutüberströmter leichen, die kleine fähnchen vor den augen hatten.

sich über überflüssige bürokratie aufzuregen, sollte grenzübergreifend möglich sein und nicht als ein persönlicher angriff auf "die" österreicher betrachtet werden.
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:56 Uhr von meggaiwa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tomeck: Dann ließ dir mal bitte die Kommentare durch bevor du sowas schreibst.

Wien ist auch nicht Deutschland. Hier gibts die Ringstraße in der Innenstadt. Ein einziger Auffahrunfall und der Vekehr ist für Stunden hin.
Und wenn ich sehe wie einige extrem besoffen ihre Fahnen halb aus dem Fenster hängen hatten und irgendwie mit der Hand fest hielten, sorry wenn ich da nicht so von überzeugt bin.

Ich bin übrigens aus Deutschland und finds nur bissl sehr lächerlich wie sich hier jetzt einige aufregen und was für schwachsinnige Kommentare sie posten. Aber Deutschland, seine Fußballfans und das etwas eigene Verhältnis zur Realität ist ja so ein Ding für sich...
Kommentar ansehen
11.05.2008 21:10 Uhr von tomeck
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ meggaiwa: so.
ich hab jetzt alle kommentare ganz genau gelesen.
das einzige, was sich abzeichnet, ist die tatsache, dass dieser artikel reichte, um deutsche und österreicher aufeinander losgehen zu lassen, und zwar mit ziemlich absurden gegenseitigen beschimpfungen.

anders kann ich es nicht erklären, dass von hitler bis zum tier von anstetten alles aufgefahren wird, um sich gegenseitig zu verletzen.

wir sprechen hier über die frage, ob es den menschen eines land gestattet werden sollte, kleine fähnchen als zeichen ihrer freude und begeisterung an den autos tragen zu dürfen.
es geht nicht um die frage, was hitler möglich gemacht hat oder den schänder von anstetten.

was die autoflaggen betrifft, bleibe ich dabei: sie tragen zu einer geilen fußballstimmung bei.

und kurzsichtige, intolerante bürokraten finde ich überall und in jedem land scheiße - da sind mir die landesfarben oder -symbole ziemlich wurscht!
Kommentar ansehen
11.05.2008 21:15 Uhr von dackedidi
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@ Schaf: Da sagst du nichts mehr - sauber gekontert!
Vielleicht brennen bei euch keine Asylantenheime - Habt ihr sowas überhaupt ?
Aber bei uns wurde noch kein Mensch Jahrelang eingesperrt und vom eigenen Vater missbraucht - Schande über euer Land! PFUI
Und A.H. war auch Österreicher...

Es wird eine GENUGTUNG sein zu sehen, wie ihr nicht mal die Vorrunde schafft - IHR Träumer!
Schon klar, da stören dann schon die Fahnen - Und da die UEFA ja soviel abkassiert aus euren Stadien Einnahmen, müsst ihr euch halt ne andere Einnahmequelle suchen..
Schon klar...
Das genauso krank wie für 2 Kilometer Autobahn mit euren Pickerl. (Muss aber sagen, da sind wir deutschen ja leider zu blöd für)

Ihr werdet NIE Weltmeister und NIE Europameister...

Prost

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?