11.05.08 15:45 Uhr
 269
 

Pamela Anderson will sich ihre Tätowierungen entfernen lassen

Die 40-jährige Schauspielerin Pamela Anderson ist von ihren Tätowierungen überhaupt nicht mehr begeistert. Wie es aus Medienberichten heißt, fürchtet "Pam" nun, dass ihre Tattoos mit zunehmendem Alter immer unansehnlicher werden.

"Pamela registriert die Auswirkungen, die das Alter auf ihren Körper hat. Ihre Haut verliert an Spannung. Sie hat das Gefühl, dass ihre Tätowierungen zu einem Schandfleck werden. Sie ist kein Teenager mehr und will keine verschwommene Tinte", so ein guter Bekannter "Pams" zur femalefirst.co.uk.

Allerdings liegt der Wunsch des Entfernens der Tattoos nicht am Korrigieren-wollen ihres Images. Denn Tattoos hätten nichts mit dem Status als Mutter zu tun, da sie stets eine gute Mutter gewesen wäre. Denn tätowierte Menschen wären nicht sofort auch schlechte Menschen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pamela Anderson, Tätowierung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2008 17:02 Uhr von Bibi66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Daran erkennt: man mal wieder die Kurzsichtigkeit/Blödheit mancher "prominenter" Zeitgenossen...

Nix gedacht, einfach gemacht und dann gejammert.....

Wenn die Lamela erst mit 40 erfuhr, das mit dem Alter auch die Haut an Spannnung etc. verliert... Sich Tattoos mit der Zeit etwas verändern...

"liegt der Wunsch...nicht am Korrigieren-wollen ihres Images..."
Wer´s glaubt, wird selig; und wer nicht, der kommt auch in den Himmel...
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:31 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bibi66: Hat doch nichts mit dem Prominenten-Status zu tun. Der größte Teil aller tätowierten Menschen hat nicht drüber nachgedacht.
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:57 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jimyp: hmmm

Ok, hast irgendwie Recht...
Und auch wieder nicht...
Zumindest die Masse der Leute in meinem Bekanntenkreis, welche tätowiert sind (mich eingeschlossen) haben sich vorher überlegt, was und wo und wieso bzw. das irgendwann da was verblasst, aufgefrischt werden müsste/sollte usw. usf.

Btw., ich bin seit 1993 tätowiert, seit 1996 etwas gepierced und habe weder Motive noch die Tat nicht bereut.

Ach ja, zum Alter... bin klein wenig älter als Lamela, so rund eineinhalb Jahre)
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:00 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann sollte heissen:
"habe weder Motive noch die Tat bereut."

Bin halt kein Multitasking-Genie...
Telefonieren und zu anderem Thema was Tippen... hahahaha

Oh Mann... bimmelt scho wieder... und das am Sonntag...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?