11.05.08 14:24 Uhr
 850
 

Sony: Winzige Hybrid-Brennstoffzelle vorgestellt

Sony präsentierte im Rahmen der Messe für kleine Brennstoffzellen, die derzeit in Atlanta läuft, eine winzige Brennstoffzelle, die hauptsächlich aus Methanol besteht.

Laut Sony kann die Zelle mit nur wenigen Millilitern Methanol bis zu 14 Stunden Videomaterial speichern. Die Zelle misst gerade einmal 5x3 cm.

In dem vorgestellten Gerät diente des weiteren eine kleine Lithium-Polymer-Batterie zur Sicherung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neverfall
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Hybrid, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2008 14:35 Uhr von Baststar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm? also speichern kann die brennstoffzelle bestimmt keine videos, aber die akkulaufzeit hält bei camcordern wohl bis zu 14 Stunden... So sehe ich das
Kommentar ansehen
11.05.2008 15:36 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naaaaja von mir gibts ein * weil,
- Die Brennstoffzelle nicht 14 Std. Videomaterial speichert, sondern natürlich die Energie dafür liefert, z.b. hier für einen Camcorder
- "In dem vorgestellten Gerät diente des weiteren eine kleine Lithium-Polymer-Batterie zur Sicherung."
Zur Sicherung von was..., dass die Brennstoffzelle nicht explodiert oder vielleicht dass der Camcorder keinen Datenverlust erleidet falls die Zelle mal nichtmehr funktionieren sollte ?
- Es heißt "des Weiteren" =)
Kommentar ansehen
11.05.2008 17:26 Uhr von tha_specializt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sehr interessant: Und zwar 2 Dinge:

1) Hier auf SN werden eigentlich ganz informativ verfasste Nachrichten proletarisiert und beschnitten (nämlich meine)

2) offensichtliche Fehler werden ignoriert

Arme SN ...
Kommentar ansehen
11.05.2008 21:33 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, fragt sich ob ein gleichgroßer Lithiumakku nicht dieselbe Leistung schafft.
Ich schätze ein Brennstoffzellensystem müßte schon wenigstens eine etwa doppelt so hohe Leistungsdichte haben, um gegen Li-Zellen konkurieren zu können. Immerhin muß man die Brennstoffzelle ständig nachfüllen während man einen Akku einfach an die Steckdose hängt, was wesentlich bequemer ist.
Kommentar ansehen
11.05.2008 22:12 Uhr von Jonesy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nana: Jetz hackt doch nicht auf dem armen Autor rum...
Seid lieber froh dass er keine Aguirre News eingeliefert hat...
Kommentar ansehen
11.05.2008 22:40 Uhr von tha_specializt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sei lieber froh dass du noch unfähig bist, geistig reif oder gar objektiv zu denken.

Habt ihr nichts besseres zu tun, als wie ein wütender Bauernmob einzelne zu diffamieren? Habt ihr keine Freunde?
Kommentar ansehen
11.05.2008 22:58 Uhr von Jonesy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tha_specializt....wie bitte? irgendwas stimmt an deinem post nicht?

kann es sein dass du "fähig" anstatt "unfähig" gemeint hast
Kommentar ansehen
12.05.2008 23:45 Uhr von Der_Joern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besteht aus Methanol? "eine winzige Brennstoffzelle, die hauptsächlich aus Methanol besteht"

Eine Brennstoffzelle wird doch wenn dann schon mit Methanol betrieben und besteht nicht daraus, oder?
Ich frag mich ob der Autor irgendeine Ahnung von dem Thema hatte oder einfach um jeden Preis Nachrichten einliefern wollte.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?