11.05.08 12:47 Uhr
 105
 

Eishockey-WM: Deutschland geht gegen Kanada unter und scheidet aus

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada besiegten die Gastgeber das deutsche Team mit 10:1 (4:0, 5:0, 1:1). Eine derartig hohe Niederlage bei einer Weltmeisterschaft mussten die Deutschen zuletzt vor 22 Jahren hinnehmen.

Deutschland kommt aufgrund der Niederlage nicht ins Viertelfinale und verpasste damit auch die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele.

Das deutsche Team muss in der zum Dienstag (MEZ) noch gegen Lettland antreten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Eishockey, Kanada
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2008 01:18 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber mal im ernst: wundert das irgendjemand?
Kommentar ansehen
17.05.2008 11:03 Uhr von CCCPAlex89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEin wundert niemanden . eigentlich schade ein erfolg wär mal gut dann würd eishockey vllt mehr interessenten finden hier in DE

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?