11.05.08 10:39 Uhr
 1.381
 

USA: Altersdiabetes kann durch eine Magenoperation geheilt werden

Das Risiko an Altersdiabetes zu erkranken ist besonders bei übergewichtigen Menschen sehr hoch. Es gibt zwar Medikamente, welche dem sogenannten Diabetes Typ 2 entgegenwirken. Allerdings wirken diese Arzneimittel nicht bei jedem Patienten. In den USA ist nun eine neue Heilmethode entdeckt worden.

Dort ist es durch einen Magenbypass gelungen, Patienten von ihrer Zuckerkrankheit zu heilen. Durch Zufall stieß man auf diese Methode, da es das eigentliche Ziel der Operation war, Übergewicht zu behandeln. Jedoch erreichte bei dem Patienten auch der Blutzuckerspiegel nach die OP wieder Normalniveau.

Der Grund für diese Heilung ist eine Veränderung des Hormonhaushaltes im Körper. Es wird weniger gegessen und der Appetit wird gehemmt, eine höhere Insulinausschüttung senkt den Blutzuckerspiegel. Jedoch gibt es auch Nebenwirkungen, wie Durchfall und Schwindel, bei fast jedem fünften Patienten.


WebReporter: meep
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Alter, Diabetes, Magen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2008 12:31 Uhr von Artemis500
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und das ist neu? Die wären doch sicher auch geheilt, wenn sie einfach abgenommen hätten, auch ohne die OP... oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
Kommentar ansehen
11.05.2008 12:44 Uhr von kampfkeksMHL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@artemis: du kannst doch diabetis typ 2 nich einfach nur durch abnehmen heilen die krankheit ist da...un außerdem steht in der quelle dass das risiko einfach höher is wenn man übergewichtig ist!
Kommentar ansehen
12.05.2008 00:57 Uhr von Rififi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oft falsche Diagnose: Es ist falsch anzunehmen das Diabetes Typ 2 einzig durch Übergewicht entsteht. Auch nicht Übergewichtige können an Typ 2 Diabetes erkranken. Daher ist es auch nicht richtig wenn man behauptet das man durch Diät den Diabetes Typ 2 heilen kann.
Oft werden ältere Menschen vom Diabetes Typ 2 betroffen und dabei handelt es sich um eine eingeschränkte Produktion von Insulin oder eine Insulinresistenz. Diese Krankheiten können jedoch Medikamentös behandelt werden.
Kommentar ansehen
12.05.2008 01:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: wurde der zuckerspiegel normaler, da der patient ja wesentlich weniger nahrung aufnehmen kann durch die op
Kommentar ansehen
12.05.2008 16:36 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfkeks: Wenn mans nicht durch ne Diät heilen kann, dann hilft ne Magenverkleinerung auch nix.
Das Resultat ist in beiden Fällen dasselbe: Weniger Nahrung.
Kommentar ansehen
13.05.2008 10:00 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Artemis500 du irrst dich, siehe video-link http://www.youtube.com/...

sowie part 2 und part 3
Kommentar ansehen
13.05.2008 16:47 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arte: Du hast auch recht. Klar hätten diese Fälle auch dann abgenommen und damit den Zuckerspiegel gesenkt.

Allerdings gibt es auch Zuckerfälle, in denen absolut kein Übergewicht vorhanden ist.

Derartige OPs bringen aber nur dann etwas, wenn zu viel gegessen wird ... sie bringen gar nichts bei z.B. Limojunkies.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?