10.05.08 16:41 Uhr
 13.539
 

Türkei: Katze mit "Flügeln" verunsichert die Bürger

In der Stadt Tunceli (Türkei) wurde in letzter Zeit mehrfach eine Katze mit "Flügeln" gesehen. Es wurde auch Fotos von dem außergewöhnlichen Tier aufgenommen.

Auf den Aufnahmen, die in der türkischen Presse abgedruckt wurden, sind die "Flügel", die so groß wie ein Handteller sind, zu sehen. Die Auswüchse befinden sich direkt an den Schulter der Katze. Das Tier verunsicherte die Bürger der Stadt.

Mittlerweile wurde die ungewöhnliche Katze nicht mehr gesichert, die Behörden erklärten, dass man sie eingefangen habe. Sie soll jetzt von Tierärzten in Augenschein genommen werden. "Wir sehen so etwas zum ersten Mal", so das Amt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Türkei, Sicherheit, Türke, Bürger, Katze, Flug
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 16:49 Uhr von Raptor667
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Katze mit Flügel is vielleicht der gegenpart zum Flughund oder der erste ernst zu nehmende Gegner der Fledermaus :-D
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:31 Uhr von Bibi66
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
Tja, Aufrüstung.... *lol*: Da die Mäuse schon ihre Airforce haben,
mit einer Art FLIR und allem drum und dran,
so flugtechnisch...
war es wohl logisch,
dass die Katzen langsam aber sicher ebenfalls aufrüsten *lol*

Mäusejagd nun auch in der Luft!

Demnächst gibts vielleicht auch Filme wie
"Luftschlacht um Mausland", (Luftschlacht um England)
"Der rote Kater", (Der rote Barin)
"Die Luftschlacht um Fressnapf" (Luftschlacht um Midway)


"Kampfgeschwader Wildkatze" mit John Wayne gabs ja schon mal (orig. "Flying Leathernecks", 1951)

Hasta Luego
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:33 Uhr von Bibi66
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
*AAARGH!*: Sch**** Tippfehler...

"(Der rote Barin)"...
Sollte natürlich "Baron" heissen...
also der Manni von Iphofen, äh... Richthofen...
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:36 Uhr von Dorce
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:48 Uhr von Krümelkeks
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
gabs schonmal: So etwas gabs schonmal 1975 in Manchester (Manchester Evening News berichtete).
Zurückzuführen sind die Flügel wohl auf eine genetische Hautkrankheit namens Feline Kutanasthenie, welche die Haut im Bereich des Rückens, der Schultern und der Hüfte elastisch macht, so dass sich flügelähnliche Fortsätze bilden können. Wenn genug Muskeln vorhanden sind, können die Katzen sogar diese Flügel bewegen.
Es sollen schon mehrere geflügelte Katzen vorallem in Großbritannien gesehen worden sein.
Hat Karl P. N. Shuker ein Artikel darüber im "Weltatlas der rätselhaften Phänomene" veröffentlicht. Hab leider keine Quelle ausm Web...
Kommentar ansehen
10.05.2008 18:22 Uhr von SherlockHolmes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Flederkatze
Kommentar ansehen
10.05.2008 19:20 Uhr von Botlike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gesichert? Wohl eher gesichtet oder? Naja die Katze muss aber schon älter sein, auf dem Video ist sie ziemlich ausgewachsen.
Kommentar ansehen
10.05.2008 19:46 Uhr von Krümelkeks
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@daniel jackson: diese Katzen können nicht fliegen, da die "Flügel" die Folge einer Hautkrankheit sind und wenn überhaupt mit Muskeln ausgestattet, sie nur geringfügig bewegt werden können.
Kommentar ansehen
10.05.2008 22:54 Uhr von Highmaster
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
das ist: die V4 Kindergeldkatze, die spioniert aus ob alle "Deutschen Kinder" in der Türkei auch Ihr Kindergeldbekommen.
Kommentar ansehen
10.05.2008 23:12 Uhr von floh13o7
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
geflügelte Katze?! Wer soll sonst die Fledermäuse fangen ?!
Kommentar ansehen
11.05.2008 03:43 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die vorboten der Hölle http://www.shortnews.de/...

wers glaubt, wird seelig!
Kommentar ansehen
11.05.2008 08:45 Uhr von chucky2077
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alle ist möglich, selbst das Kühe irgendwann am Tisch essen, lach.
So ein Blödsinn
Kommentar ansehen
11.05.2008 08:55 Uhr von Bibi66
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hahahaha 3 Minuspunkte: Ich lach mich weg...

Wohl weil ich da geschrieben habe

"also der Manni von Iphofen, äh... Richthofen..."

tztztztz, wie konnt ich nur, ich Böser...

Arme Welt.... *LOL*
Kommentar ansehen
11.05.2008 09:57 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wen wundert´s ?? Kann man in der Türkei nicht auch Plutonim und Sprengstoff auf dem Basar kaufen ? Vielleicht hat die Katze dort mal "genascht" ?? Oder zumindest ihre Eltern, wäre doch denkbar ?
Kommentar ansehen
11.05.2008 10:33 Uhr von Renay
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Training Ich würd versuchen ihm das fliegen bei zu bringen, hahhaha.
Wers nicht versucht hat von Anfang an verlorn :P
Kommentar ansehen
11.05.2008 11:01 Uhr von Bungarus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alle Welt: rüstet auf. Die Katze gut trainiert gibt einen erstklassigen fliegenden Spion. Wer vermutet das bei einer Katze. Der Ansatz einer neuen Luftwaffe?!
Kommentar ansehen
11.05.2008 12:44 Uhr von Artemis500
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich muss mich doch sehr wundern. Gibt es hier tatsächlich Leute, die Minuspunkte verteilen nur weil jemand das Träumen nicht verlernt hat und fliegende Katzen interessant findet?
Meine Güte...

Scheint ne interessante Mutation zu sein...wer weiß, vielleicht bringt die Evolution tatsächlich irgendwann fliegende Katzen hervor. ;-)
Kommentar ansehen
11.05.2008 14:02 Uhr von Senfgeist
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann Deutsche Sprache, schwere Sprache?... "Mittlerweile wurde die ungewöhnliche Katze nicht mehr GESICHERT"??? Oder "Es WURDE auch Fotos von..." ???... eieieiei...
Kommentar ansehen
11.05.2008 16:26 Uhr von RupertBieber
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
*Katze mit Flügeln* ist wirklich orginell aber *Politiker mit Hirn* das würd ich für ne Ente halten...
Kommentar ansehen
11.05.2008 20:16 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe diese News in: einer anderen Quelle schon gelesen. Fast ein Vergleich mit Nessy aus dem Loch Ness, das Viech jat auch noch keiner direkt gesehen. Aber solche Storys tauchen immer wieder auf. Ich glaube nicht daran
Kommentar ansehen
12.05.2008 17:29 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JAWOLL Eaglejay: Du hast es erkannt, Döner verleiht Flüüügel!!
Kommentar ansehen
13.05.2008 01:40 Uhr von V4t4n
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man: als ich die Überschrift las, dachte ich mir " niemals, wer lässt sich so einen Unsinn einfalen". Aber das Video hat mich doch ziemlich staunen lassen!! Obwohl es nicht wie eine Katze mit Flügeln aussieht, erkennt man ganz Deutlich das da was ist!
Kommentar ansehen
14.05.2008 17:42 Uhr von Sanny7619
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich schliesse mich Artemis500 an.
Wäre es denn so sehr unmöglich, das den Katzen aufgrund veränderter Lebensräume und Umständen ein Evo-Sprung bevor steht? Ich halte das alles für möglich. Nicht gleich meckern und negativ bewerten...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?