10.05.08 15:22 Uhr
 124
 

Formel 1: Massa geht in der Türkei erneut von Platz eins aus ins Rennen

Felipe Massa (Brasilien/Ferrari) hat sich am heutigen Samstagnachmittag beim Qualifying für das Formel-1-Rennen in Istanbul (Türkei) den ersten Startplatz gesichert. Auch in den Jahren 2006 und 2007 ging Massa als Erster ins Rennen.

Heikki Kovalainen (Finnland/McLaren Mercedes) erreichte Rang zwei, beim letzten Rennen in Spanien hatte er einen schweren Unfall (sn berichtete). Lewis Hamilton (Großbritannien/McLaren Mercedes) geht von Platz drei aus in den Wettbewerb.

Bester deutscher F-1-Fahrer war Nick Heidfeld (Mönchengladbach/BMW-Sauber) auf Rang neun.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Formel 1, Formel, Platz, Türke, Rennen, Felipe Massa
Quelle: sport.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 16:46 Uhr von 23_RObert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nich so viele informationen über den wm-spitzenreiter raikkönen, ex weltmeister alonso oder den deutschen rosberg ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?