10.05.08 15:02 Uhr
 3.667
 

Karl Lagerfeld: "99 Prozent aller Telefonate sind überflüssig"

Der deutsche Modezar Karl Lagerfeld hat weder ein Handy, noch braucht er eine Armbanduhr.

In einer Gesprächsrunde ("burda live") sagte Lagerfeld: "Der Höhepunkt von Luxus ist für mich, nicht ständig auf die Uhr schauen oder telefonieren zu müssen."

Von Telefongesprächen würde er nur abgelenkt. An gute Bekannte und Geschäftsleute würde er Briefe senden. Für Mitteilungen benutze er auch das Faxgerät. Lagerfeld vertritt die Meinung, dass Telefonieren meistens etwas Überflüssiges sei und sagte: "99 Prozent aller Telefonate sind überflüssig."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozent, Telefon, Lager, Karl Lagerfeld
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 15:11 Uhr von Noseman
 
+56 | -3
 
ANZEIGEN
@ Aguirre: Es gibt etwas, was noch viel häufiger überflüssiger ist als Telefonate...
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:19 Uhr von djreveller
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@Noseman zum Beispiel [edit; Steph17]
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:25 Uhr von Snaeng
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Telefonieren nicht überflüssig: Es gibt etwas, das kann Briefe keinesfalls ersetzen: Soziale Kommunikation. Ich höre lieber die Stimme einer Person anstatt nur etwas geschriebenes zu lesen.
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:30 Uhr von Noseman
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Briefe sind aber "soziale Kommunikation" ! Nur eine andere Form als Telefonieren. Manche Sachen kann man verschriftlicht besser ausdrücken.

Ein Brief bleibt ausserdem erhalten. Also ich hab jedenfalls noch einen Haufen Leibesbriefe, wenn ich stattdessen ein vergängliches Telefonat gehabt hätte, wäre ich glaub ich jetzt ganz dolle ärmer.
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:52 Uhr von cheetah181
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Find ich besser als die sonstigen News von Aguirre, deshalb mal 5 Sterne, um die Votes von den Leuten auszugleichen, die das nur am Autor festmachen.
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:05 Uhr von syn0nym
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
"99 Prozent aller Aguirre-News sind überflüssig.": Zur News: Denke mal Lagerfeld ist ne andere Generation, die noch nicht mit Jamba-Sparpaketen aufgewachsen ist daher hat er nicht den Bezug zu Handys...
Meine Großeltern sind auch der Meinung, dass ein Handy völlig unnötig ist und schreiben Briefe...
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:11 Uhr von Dendorian
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
99% seiner sogenannten "Mode" is überflüssig ;)
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:11 Uhr von Gegen alles
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Überschrift: Ich gebe dem Karl nicht recht.
Wenn ich sehe wo überall mit dem Handy telefoniert wird, ob im Supermarkt, oder im Bus, oder beim Arzt etc. kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Gespräche überflüssig sind.

[? off]
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:40 Uhr von fridaynight
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sehe ich auch so: 99% sei mal dahin gestellt. Aber bei manchen meint man gerade sie sind abhängig vom Handy. Eigentlich traurig. Ich war damals einer der ersten der eins hatte und jetzt bin ich glaube ich einer der wenigen der sich freut wenn es nicht an ist. Überall immer erreichbar sein, selten dämlicher Luxus.
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kenne kein überflüssiges Telefongespräch weil es Anrufe von Kunden sind, die fragen ob sie mir ihre Angelegenheiten zur bearbeitung senden dürfen - ich lebe ergo davon.
Überflüssig ist jedoch bei mir die Armbanduhr - denn überall gibt es eine Uhrzeit abzulesen, am PC, am Telefon. Und als Selbstständiger kenne ich weder Arbeitsbeginn noch Ende.
Wenn ich aber um 16:30 Uhr einen Termin habe muss ich selbstverständlich pünktlich sein.

Herr Lagerfeld hat dafür eine Sekretärin. Und meine Telefondame kann den Kunden längst nicht alles beantworten - ergo landet das (wichtige) Gespräch bei mir.
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:50 Uhr von astefk
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Am schlimmsten sind die, die beim Schuhekaufen: telefonieren.
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:53 Uhr von astefk
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
LAgerfeld, dass ich nicht lache, ein kluger Amerikaner sagte schon vor lange Zeit was wirklich Sache ist, "Nur Dienstboten müssen ständig erreichbar sein".
Kommentar ansehen
10.05.2008 18:12 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenn`s mal längere Zeit nicht klingelt, sucht man doch sofort nach einem möglichen Defekt!
Kommentar ansehen
10.05.2008 19:34 Uhr von Botlike
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Judas II und astefk made my day xD: Erstmal muss ich sagen, dass Karl Lagerfeld generell keine Kompetenzperson ist. Wenn man ihn mal 5 Minuten reden hört... Naja egal.

Bei mir ist es eher so, dass 1% aller Anrufe unnötig sind. Telefonate zwischen mir und meiner Mutter z.B. dauern 10 Sekunden und trotzdem wüsste ich ohne diese 10 Sekunden nicht, ob ich zum Essen kommen soll oder nicht. ;-)

Und jetzt mein wichtigster Kontrapunkt: Briefe schreiben ist ja vielleicht ne super Sache, aber ein Brief braucht mindestens bis zum nächsten Tag, die antwort mindestens noch einen Tag! Wenn also meine Freunde in der Kneipe warten und ich ihnen sagen will, dass ich ne Stunde später komme und wissen will ob die so lange warten, brauche ich dafür mit dem Handy 10 Sekunden, per Brief (der sie ja nichtmal erreicht in der Kneipe) 48 Stunden.

Daraus folgt: Lagerfeld hat anscheinend nichts zu tun oder keine Freizeit. In beiden Fällen soll er aber nicht über mein Mobiltelefon (übrigens Jamba-Frei xD) urteilen!
Kommentar ansehen
10.05.2008 20:05 Uhr von SnOOp87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Botlike: Was hast du denn noch vor 10 Jahren gemacht, als noch nicht jeder ein Handy hatte?
Ich komme auch klasse ohne Handy aus. Bin zwar nicht der gleichen Meinung wie Herr Lagerfeld, aber ich finde das ein Großteil der Handygespräche überflüssig sind.
Beispiel: Im Supermarkt ruft jemand an und fragt was er denn mitbringen sollte, Salz oder Zucker! Kann man das nicht zu Hause aufschreiben oder so?
Anderes Beispiel: Personen die sich z.B. in der Schule den ganzen Vormittag getroffen haben telefonieren Mittags schon wieder um sich zu verabreden. Reicht es nicht aus dies schon am Vormittag zu machen?
Kommentar ansehen
10.05.2008 21:18 Uhr von Ralf1234567
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut ... tut: Sprach von sich selbst und seinen schwachsinnigen Anrufen
(Man denkt ja immer an sich zu erst, um irgend welche Thesen aufzustellen!)
Kommentar ansehen
10.05.2008 21:32 Uhr von csu-mitglied
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Mann, ein Wort! Endlich mal ein Promi, der erkannt hat, dass man auch fast ohne Telefon auskommen kann. Die heutige Gesellschaft wird dadurch immer unpersönlicher. Durch einen Brief kann man auch in der heutigen Zeit viel mehr ausdrücken, was man durch Telefonate nicht schaffen kann.
Kommentar ansehen
10.05.2008 21:48 Uhr von Ralf1234567
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lagerfeld ist einfach nur egozentrisch! Er hört sich einfach nur gerne reden! Wie jeder Promi!
Kommentar ansehen
10.05.2008 21:50 Uhr von HuhuMan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
im Kino gestern im Kino.
Licht geht aus, Vorhang fährt raus.. jemand holt das Handy raus und schreibt ständig eine SMS. Sie hat den Film wahrscheinlich gar nicht richtig gesehen, weil alle paar Minuten eine SMS kam.
Wenn ich ins Kino gehe, dann schau ich doch den Film an und schreib nicht mit meinen anderen Leuten. Die werden doch noch warten können :o
Kommentar ansehen
10.05.2008 22:17 Uhr von stealther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in einem Punkt hat er auf jeden Fall recht: ob mans wirklich geschafft hat, merkt man daran, daß man keine Uhr mehr braucht.
Kommentar ansehen
11.05.2008 05:00 Uhr von Botlike
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@SnOOp87: Zu deinem Beispiel mit dem Zucker: Wenn ich es einfach vergessen habe (kommt ja des öfteren mal vor), ist es doch wohl besser anzurufen, als den Weg zum Supermarkt nochmal zu Fahren oder meinetwegen auch zu laufen. Und ehrlich gesagt, weiß ich garnicht mehr wie man das vor 10 Jahren gemacht hat. Habe alleine gestern Abend 3 Telefonate geführt, weil Freunde von mir den Weg nicht gefunden haben. Ich wüsste echt nicht, ob wir uns ohne Handy an dem Abend noch gesehen hätten.
Es ist ja nicht so, dass ich nur aus Jux und Dollerei telefonieren würde.
Kommentar ansehen
11.05.2008 09:06 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja in manchen Berufen geht es in der heutigen, hektischen Zeit gar nicht mehr ohne Handy. Zum Beispiel in meinem Job im technischen Service.

Anlage beim Kunden ausgefallen, Handy klingelt, ab auf die Piste und dorthin gefahren, Fehler suchen, beim Auftraggeber anrufen um das Geld für die Reparatur zu bekommen, diverse Händler anrufen, ob die benötigten Teile vorrätig sind usw. usw.

Privat nutze ich mein Handy praktisch gar nicht, eigentlich nur wenn ich im Stau stehe und meiner Frau dann Bescheid sage, dass es später wird.
Kommentar ansehen
11.05.2008 09:55 Uhr von coolman0704
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
99% der Telefonate sind überflüssig und: 100% aller Aguirre News auch^^
Kommentar ansehen
11.05.2008 16:07 Uhr von Blackhart12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na super: 99% aller News wie diese sind überflüssig. Es gibt soviele Sachen die überflüssig sind. Aber jeder soll das machen das er für das Beste hält

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?