10.05.08 15:01 Uhr
 4.637
 

NRW: Eltern verhindern Sprachtests - Kinder wachsen in der Türkei auf

In Nordrhein-Westfalen sind für vier Jahre alte Kinder Sprachtests vorgeschrieben (sn berichtete bereits mehrfach). Armin Laschet (CDU), der Integrationsminister von Nordrhein-Westfalen, erklärte jetzt in einem Gespräch mit der Kölnischen Rundschau, dass viele Eltern diese Tests verhindern.

Der Minister spricht von 3.000 bis 4.000 Fällen in NRW. Die Kinder sind zu Hause nicht anzutreffen, obwohl sie hier gemeldet sind. Bis sie in die Schule kommen, leben sie z.B. möglicherweise bei ihren Großeltern in der Türkei.

Laschet erklärte dazu: "Diesen Fällen müssen wir nachgehen und notfalls das Kindergeld streichen".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Türkei, Nordrhein-Westfalen, Eltern, Türke
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 15:06 Uhr von Borgir
 
+78 | -8
 
ANZEIGEN
ich werf jetzt einfach mal dahin: dass das keine einzelfälle sind.
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:08 Uhr von poseidon17
 
+35 | -9
 
ANZEIGEN
geb ich dem Autor Recht!
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:08 Uhr von poseidon17
 
+40 | -8
 
ANZEIGEN
dem Borgir.
Kommentar ansehen
10.05.2008 15:27 Uhr von Voult
 
+58 | -6
 
ANZEIGEN
Härtere Strafen sollte es für Familien geben die meinen den Staat betrügen zu können, man solle ihnen von mir aus alle Sozialleistungen streichen
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:03 Uhr von roundkick
 
+1 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:18 Uhr von Dendorian
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@ JavaKing: 100% richtig !
mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

@roundkick

Deine Beleidigungen haben hier nichts zu suchen und tragen nichts zum Thema bei.
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:23 Uhr von roundkick
 
+3 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:29 Uhr von roundkick
 
+4 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:46 Uhr von _BigFun_
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es so ist Tür auf, Familie in den Bus - ab an den Flughafen - cu
Kosten werden durch den Privateigentum der Leute abgeglichen - der Rest geht in Staatseigentum über.
Ich hab wirklich nichts gegen die Leutz - aber wenn sie hier leben wollen, sollten sie sich EINGLIEDERN - es verlangt keiner, dass sie ihre Herkunft leugnen oder vergessen - aber es kann doch nicht sein, dass manche 30 Jahre hier leben und immer noch kein deutsch können, und wenn ihre Kinder auf Türkei getrimmt werden sollen - sollen sie doch bitte dort bleiben - oder nicht ?
Kommentar ansehen
10.05.2008 16:58 Uhr von astefk
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
roundkick: > Wieso Beleidigung?
Verstehe, Beleidigungen werden hier nur toleriert wenns gegen Türken oder Ausländer allgemein geht, soso.
Andersrum darf man keine Kritik üben.
Wo ist bitte da die Meinungsfreiheit?

Ein link zu einem Beitrag sieht etwa so aus:
http://www.shortnews.de/...

Zeigst du mir einen, der deine Behauptung untermauert?
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:13 Uhr von roundkick
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2008 17:51 Uhr von Miem
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Kindergeld: sollte man meiner Meinung auch davon abhängig machen, dass die U´s wahrgenommen werden. Ich bekomme bloß von der Krankenkasse immer einen Brief, wenn so eine U ansteht und meistens war ich dann mit dem Kind schon lange dort. Offenbar bekommt also nicht mal die Kasse, die dafür zahlt, wirklich mit, ob jemand hingeht.

Würden aber die Vorsorge-Untersuchungen überprüft, kämen nicht nur vorgetäuschte Kinder, sondern auch Kindesmißhandlungen und Vernachlässigungen wesentlich eher ans Tageslicht. Außerdem werden jedes Jahr etliche behandlungsbedürftige Krankheiten bei den Kindern erst bei der Einschulung bemerkt und da ist es dann für einige Fälle zu spät - nur weil die Eltern meinten, die Vorsorge-Untersuchungen kann man sich sparen.
Kommentar ansehen
10.05.2008 18:16 Uhr von popcornpopper
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
sauerei: wollen sich nicht integrieren und schreien die ganze zeit dass sie hier ungerecht behandelt und nicht integriert werden.
Kommentar ansehen
10.05.2008 19:52 Uhr von Superhecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
roundkick: ich zitiere: die affen laufen durchs forum

und einer hat so einen gewaltigen punch, dass er jeden wie morpheus 78 mal in berlin auf die bretter schicken könnte
Kommentar ansehen
10.05.2008 19:57 Uhr von jackpot1907
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
also sowas lese und höre ich als türke mit einer rießen familie zum ersten mal,
wir sollen unsere kinder in die türkei schicken damit sie bei oma und opi aufwachsne und dann mit 0 deutsch werfen wir sie ins kalte wasser der grundschule??

vollkommener schwachsinn
Kommentar ansehen
10.05.2008 20:09 Uhr von ThePunisher89
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht "notfalls" und auch nicht "erstmal nachgehen" sondern handeln. Einfach streichen. Normalerweise nennt man sowas auch Betrug. Man sollte zudem auch nachzahlungen fordern.
Kommentar ansehen
10.05.2008 20:13 Uhr von Technomicky
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit garnicht erst reinlassen!!!!!!!?????
Ist mir schon aufgefallen, dass es so manchen Ausländer besser geht als einen Deutschen. Und wenn man die dann anspricht kommt wie immer nur ein "Ich nix verstehen!"-Spruch, aber davor ein Antrag ausgefüllt den nicht mal ein Deutscher versteht!
Und nein, ich rede jetzt nicht von allen, es gibt ja schließlich auch "ehrliche und vernünftige" Ausländer/Türken! Hab schließlich auch türkische Freunde die das genauso sehen wie ich!

Mehr sag ich zu dem Thema lieber nicht, ich reg mich nur wieder auf!
Kommentar ansehen
10.05.2008 20:30 Uhr von Nordwin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jackpot1907: jup die leute die das so machen sind wohl absolut schwachsinnig. und so eine Aktion is natürlich unter aller sau (Kindergeld streichen wäre wirklich das beste in solchen fällen, wenn jemand nicht nachweisen will/kann das die Kinder eh im "richtigen" Land leben)
Kommentar ansehen
10.05.2008 21:46 Uhr von Colambo
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ scotchclub: Das Wort Türke fällt und wieder alle auf 180.........

scotchclub wieviel müll kann man in einem post nur schreiben^^
Kommentar ansehen
10.05.2008 22:23 Uhr von diehard84
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
familie abschieben: und ruhe ist denn das läuft doch alles nur auf sozialbetrug heraus was solche hier abziehn...
Kommentar ansehen
10.05.2008 22:41 Uhr von Jorka
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Solchen: Leuten sollte man nicht nur das Kindergeld streichen, sondern auch ihr Bleiberecht in Deutschland.

Sorry, aber so ein Verhalten zeigt das jemand nicht integrationswillig ist.
Und wer sich hier nicht integrieren will, sollte sich fragen was er dann hier in Deutschland eigentlich macht.

BTW dasselbe gilt auch für Deutsche die ins Ausland auswandern und sich ebenfalls nicht in ihrer neuen Heimat integrieren wollen.

Wenn ich in ein fremdes Land einwandere so habe ich die Pflicht die Sprache des Landes zu lernen und mich dort so gut wie möglich zu integrieren.

Wenn man das nicht kann, sollte man sich ernsthaft fragen, was man in diesem Land eigentlich verloren hat.
Kommentar ansehen
10.05.2008 22:49 Uhr von rudi2
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Roundkick: Warum nur kommt mir, wenn ich Deine Aktivitäten im Forum so verfolge, spontan der Vergleich mit dem User "Ihr-Loser" in den Sinn? Liegt es daran, dass ihm, genauso wie Dir offenbar nichts daran liegt, wenn Kurden getötet werden, oder liegt es vielleicht doch daran, dass der auch in jedem zweiten Post dieses schwachsinnige "MUAHAHAHAHA " benutzt hat? Na ja, was es ihm seine Trollerei hier im Forum gebracht hat, siehst Du ja- er ist gesperrt.........
Kommentar ansehen
10.05.2008 23:03 Uhr von xXMetallicaXx
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Strafen: Ich denke mal dass wir uns alle einig sein können dass die Strafen hier für alles zu niedrig sind....
Kommentar ansehen
10.05.2008 23:26 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
bitte sehr: der deutsche zahlt für die verwandtschaft in der türkei.....und noch mehr......

eine aufhebung desens ist nicht geplant !!!
aber den krankenkassen fehlt geld, verstehe^^.....

http://www.vergiportali.com/...
Kommentar ansehen
11.05.2008 09:25 Uhr von Girgl
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sperrung des Threads: Sollte hier nochmals eine persönliche Beleidigung oder Hetze gepostet werden, sehe ich mich gezwungen den Thread zu sperren.

Das hier hat nichts mehr mit sachlicher Diskussion zu tun, sondern gleitet immer wieder in hetzerische Verallgemeinerungen ab.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?