10.05.08 14:47 Uhr
 83
 

Bundespräsidentschaft: SPD gegen erneute Kandidatur Köhlers - Schwan im Gespräch

Für den 23. Mai 2009 steht die nächste Wahl des Bundespräsidenten an. Noch ist unklar, ob Horst Köhler, der derzeitige Präsident, sich zur Wiederwahl stellt. Allerdings haben einige Parteien bereits signalisiert, dass sie ihn unterstützen wollen.

In der SPD regt sich jedoch Widerstand gegen eine neue Amtszeit von Horst Köhler. SPD-Politiker Sebastian Edathy führte aus: "Horst Köhler war bei der letzten Wahl nicht der Kandidat der SPD. Ich sehe keinen zwingenden Grund, warum er 2009 unser Kandidat sein sollte".

Ausschlaggebend ist möglicherweise die Landtagswahl in Bayern, die im September stattfindet. Sollte die CSU größere Verluste einfahren, könnten Union und FDP nicht mehr über genügend Stimmen bei Bundesversammlung verfügen. Für die SPD ist Gesine Schwan im Gespräch, sie war 2004 bereits angetreten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Kandidat, Gespräch, Bundespräsident, Schwan, Horst Köhler
Quelle: www.wiesbadener-kurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?