10.05.08 14:38 Uhr
 381
 

Trainer Klinsmann wirkte bei Praxiseröffnung von Müller-Wohlfahrt deplatziert

Der neue Trainer des FC-Bayern (siehe Bild) unternahm erstmals bei der Eröffnungsfeier von dem bekannten Sportmediziner Müller-Wohlfahrt einen kurzen Ausflug in die Münchner Promiwelt. Nach nur fünf Minuten Aufenthalt entschwand er wieder aus der 800-köpfigen illustren Gästeschar.

Er fühlt sich vermutlich auf dem Rasen wohler, als in dieser Bussi-Bussi Gesellschaft, wo neben Beckenbauer auch Dietmar Hopp (SAP), als Finanzier der 1.700 Quadratmeter großen Superpraxis, Gäste waren. Unter anderem waren auch Trainer Hitzfeld, Stoiber, Gerd Müller und weitere Prominenz anwesend.

Neben Höflichkeitsfotos mit dem Gastgeberpaar und ein wenig Unterhaltung tauchte er für eine Stunde ab, um dann noch einmal kurz mit Andreas Brehme ein Gespräch zu führen. Der viel beschäftigte neue Chefcoach und sein Trainerteam hatten wenig Lust, länger zu bleiben, und machten sich davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trainer, Jürgen Klinsmann, Praxis, Gerd Müller
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 12:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem der Milliardär Hopp (SAP) schon den TSG Hoffenheim in die 2. Bundesliga verholfen hat, werden noch viele Millionen Euro auf eine passende Anlagemöglichkeit warten. In der interessanten Quelle stehen noch nähere Einzelheiten.
Kommentar ansehen
10.05.2008 14:44 Uhr von BigMad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Ja der Klinsi, ist kein Partylöwe was?

Aber das Stoiber die alte Hackfresse überall dabei sein muß, war mir schon klar....
Kommentar ansehen
11.05.2008 10:44 Uhr von quansuey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsi: wird mir immer sympathischer. Weiter so!! Schade allerdings, dass er sein Trainertalent für den FC Bayern wegschmeisst!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?