09.05.08 21:03 Uhr
 268
 

Boizenburg: Ehrenmal für Opfer des KZ Neuengamme geschändet

In der Nacht zu Donnerstag ist in Boizenburg (Landkreis Ludwigslust) das Ehrenmal zum Gedenken der Häftlinge des Konzentrationslagers Neuengamme geschändet worden.

Die unbekannten Täter hatten ein Hakenkreuz sowie ein weiteres Nazi-Symbol auf dem Ehrenmal angebracht.

Die Ermittlungen führt der polizeiliche Staatsschutz Schwerin wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gemeinschädlicher Sachbeschädigung, da das Ehrenmal von den unbekannten Tätern zudem beschädigt wurde.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, KZ
Quelle: www.polizei.mvnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2008 11:23 Uhr von LarsHermann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Spinner!! Scheiß NAZIS!!!
Kommentar ansehen
10.05.2008 11:46 Uhr von Mistbratze
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hier sollte man: Erst einmal vorsichtig sein. Wie die Geschichte in letzter Zeit sind nicht immer Nazis daran schuld. Siehe Beispielsweise Sebnitz oder erst in den letzten Tagen das Mädchen mit dem eingeritzten Hakenkreuz auf der Stirn. Es kann sich auch „nur“ um einen meiner Meinung nach geschmacklosen „dumme Jungenstreich“ oder „Mutprobe“ handeln. Hier sollte man abwarten was die Ermittlungen des Staatsschutzes und der Polizei ergeben. Sollte es sich um einen Menschenverachtenden Akt handeln, dann werden die Behörden ihr möglichstes tun.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?