09.05.08 11:57 Uhr
 196
 

Bayern: Ausgebüxtes Rennpferd hält sieben Polizeistreifen in Atem

Voller Einsatz wurde den Polizisten abverlangt, weil sie ein davongelaufenes Rennpferd wieder einfangen wollten. Am vergangen Donnerstag war das Tier ausgebüxt und auf der B 173 und B 289 in der Nähe von Lichtenfels (Oberfranken) hin und her gelaufen.

Die insgesamt sieben verständigten Polizeistreifen versuchten über mehrere Stunden, das entlaufene Tier wieder einzufangen. Auch einem Beamten, der Erfahrung mit Pferden hat, misslang der Versuch, das Tier wieder an die Zügel zu bekommen.

Der schwarze Vierbeiner wollte sich kein Zaumzeug umlegen lassen, sprang dafür aber in den Main und ist den Beamten davongeschwommen. Als man das Tier mit einem Gefäß voll Futter lockte, ließ es sich schließlich bändigen. Es war bereits am Mittwoch in der Nähe von Kulmbach davongelaufen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Bayern, Bayer
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2008 11:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen einem Pferd, sieben Streifwagen-Besatzungen in Trab zu halten, eine nicht alltägliche Aufgabe für einen Polizeibeamten. Gott lob kein Unfall oder sonstige Verletzte.
Kommentar ansehen
10.05.2008 11:06 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
what: "Am vergangen Donnerstag war das Tier ausgebüxt und auf der B 173 und B 289 in der Nähe von Lichtenfels (Oberfranken) hin und her gelaufen."

"Es war bereits am Mittwoch in der Nähe von Kulmbach davongelaufen."

Da hätte man ja auch direkt schreiben können: Paranormal begabtes Pferd narrt Polizei durch Zeitreise.;-)(könnt ich mir in der "Blöd" gut vorstellen).:-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?