09.05.08 10:41 Uhr
 9.940
 

Video: Der lange Schleichweg in das Kellerverlies von Josef F.

Der Anwalt des Amstettener Inzest-Vaters Josef F. hat dem österreichischen Wochenmagazin "News" Protokollauszüge aus der polizeilichen Vernehmung seines Mandanten zukommen lassen. Nun veröffentlichte "Bild" im Rahmen einer Zusammenfassung der Aussagen ein Kurzvideo, welches den Zugang zum Inzestverlies zeigt.

In seinen Aussagen gibt Josef F. zu, bereits zwei bis drei Jahre vor Ausführung der Tat ein Kellerverlies geplant und mit dem Umbau eines Kellerraumes begonnen zu haben. Weder Angehörige noch Mieter hätten es gewagt, den Hauskeller zu betreten, vermuteten dort ein persönliches Büro des Täters.

Josef F. gibt als Motiv für den Bau des Kellerverlieses an, er habe seine Tochter Elisabeth vorsorglich von der Außenwelt abschneiden wollen, da ihm der Lebenswandel und der Umgang der damals 18-Jährigen nicht passten. Zudem habe er sich eine zweite Familie im Keller gewünscht.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Keller
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2008 10:50 Uhr von Lil Checker
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Boah Krank, einfach krank der Mann, nein Stop, dieses Wesen. Das hat schon nichts menschliches mehr.

"Zudem habe er sich eine zweite Familie im Keller gewünscht."
Wenn ich sowas lese, da kommt einem die Galle hoch.

Weg mit ihm, und zwar für immer, am besten auch in so ein Loch, nie wieder Tageslicht....
Kommentar ansehen
09.05.2008 11:15 Uhr von Saxonia123
 
+23 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.05.2008 11:18 Uhr von Thingol
 
+14 | -17
 
ANZEIGEN
Und? Wieviele von Euch Geiern haben sich sofort das Video angeschaut? Sensationsgeiler Mist. Traurig sowas...
Kommentar ansehen
09.05.2008 11:51 Uhr von Bertrand-der-II
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@Saxonia123: "wer ist Fritz F.?"
Warum auch immer die negativen Bewertungen dafür, er heißt nämlich Josef Fritzl.
Autor, nachbessern!
Kommentar ansehen
09.05.2008 12:20 Uhr von pippin
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hab´ ich was übersehen? Wo ist denn da ein "Video"???
Eine billige Computeranimation und das wars schon?

Naja, typisch BLÖD halt.
Große Töne spucken, aber nichts sagen.

@Saxonia123:
Vor der Frage habe ich auch gestanden.
Man muss Nesselsitzer ja schon fast zu Gute halten, dass der Name Fritz F. konsequent und durchgehend verwendet wurde.

Selbst die BLÖD als Quelle macht wenigstens das richtig.
Kommentar ansehen
09.05.2008 12:30 Uhr von donarthur
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
KRANK: MICH PACKT ECHT DIE WUT WENN ICH SOWAS LESE!!!! So ein Monstrum.... da muss wohl was in seiner Kindheit schiefgelaufen sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
09.05.2008 12:33 Uhr von Der-Teufel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dass: ist dass erste mal dass die bild etwas zeigt was einen wirklich interresiert...

zu der news: schrecklich was der mann mit seiner tochter und seinen "anderen kindern" gemacht hat... ich hoffe dass die gefangenen schnell ein normales leben führen können
Kommentar ansehen
09.05.2008 13:00 Uhr von diehard84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
allein schon die ganzen Materialien die dort benötigt wurden kann mir keiner erzählen dass das NIEMAND mitbekommen haben will wenn dort Sanitäreinrichtungen etc reingetragen und verbaut wurden oder Betten und was dort unten alles war...vorallem wenns noch nen Mietshaus ist da hängen doch immer welche an den fenstern...

irgendwie ist der Keller auch sehr gross wurde da hinter einer Wand einfach weiter gebaut sprich erdreich abgetragen, abgestützt und dann ausgemauert und decken eingezogen oder wurde der vorhandene keller einfach ne zwischenwand reingezogen wo dann dahinter das verlies war? doch sowas muss ja auch jemand mitbekommen wenn der keller auf einmal ka nur noch halb so gross ist???...wenn der keller erweitert wurde ist es noch unlogischer wenn niemand was bemerkt haben will...
Kommentar ansehen
09.05.2008 14:12 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ja das ist es wieder: ???????? ein Fragezeichen das in meinem Kopf nicht weggehen möchte , 3 Kinder leben oben , wie eigene , die Oma (die als Mutter fungiert ) , unten die Leibliche Tochter als Geburt und Seks- Objekt . für seine Kranke vorstellungen , und keiner Will etwas bemerkt haben , ... das kann ich nicht glauben und will ich auch nicht !!!! und erst durch Ärzte muss diese Schandtad aufgedeckt werden ... wie kann es sein das Schulen oder Kindergärten es nicht bemerkt haben , die Kinder sind doch nicht vom Himmel gefallen , genauso , bei den Kinderärzten , es wird immer mal von den Kindern Blut abgenommen , ????? nein nein sorry aber das ist nicht normal ... oder die Kinder die gingen doch zur Schule , die hätten doch etwas sagen können ?? mein gefühl sagt mir , das da hinter eine Sekte steckt , es sind bestimmt mehrere Täter ... Kranke Pedophille die sich hier austobben konnten , dieser Unmensch hat sogar mehrer Urlaube im Jahr sich erlauben können , wenn hier nicht andere im Spiel waren.... ??? da Täuscht sich aber mein Menschenverstand.....wenn keine anderen Mittäter im spiel waren... , so hätte das Opfer immer eine möglichkeit gefunden um Hilfe oder sich zu befreien versucht /ersucht ?? also diese Sache wird bestimmt noch grausamere Sachverhalte hervor bringen , ich bin geschockt und zugleich wächst in mir die Angst was ein Mensch für Schandtaten und Grausame dinge machen kann , und das andere einfach Seelen Ruhig vorbei Spazieren als wäre nichts, in so einer kleinen Ortschaft ....., aber ein Mercedes oder der Dicke BMW ...vom Nachbarn ....der fällt schon auf , und Neid ist immer bei Menschen das ausschlaggebende , da passen die auf ....., Ohhh Gott wie kann der sich das Leisten ,.... naja die habens ja , ....saupack , und unser einer kann schuften , das sind dann die gedanken , was in deren Köpfe hervor geht , ich hasse wirklich unsere Spezies ....
Kommentar ansehen
09.05.2008 14:17 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Qthingol: P.s Thingo ich habe mir das Video nicht angeschaut , da ich mir das nicht antun möchte , es reicht schon was man in den Medien mitbekommt, da brauch ich mir das nicht noch anzutun .... möchte noch abends Schlafen können , und nicht mir gedanken machen wie Schrecklich das ist, und Mitgefühl habe ich für diese Menschen, das ich deren Leid Fühlen würde ... da sind meine Grenzen schon so aufgebraucht , das ich nicht mehr Schlafen könnte ...lbg
Kommentar ansehen
09.05.2008 16:15 Uhr von meisterkalle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen: welcher abgedrehte Psychologe dafür wieder ein gutes Wort findet. Vielleicht kann man bald wieder von einem Super Heilerfolg lesen. Sowie Fritzl bereut was er getan hat sagt sein Sozialarbeiter etc. etc. Jeder der so Schwein wieder auf freien Fuß lässt, wünsche ich das er selber Kinder hat. Jeder Psychiater der den Sack raus läßt darf als erstes sein eigenes Kind mit nacktem Arsch in die Zelle schicken kommt es nach 10 Jahren unbeschadet raus. Kann man mal das Wort Heilung überdenken.
Kommentar ansehen
09.05.2008 16:22 Uhr von Ralf1234567
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schuld-Gefühle! Wer selbst schon mal etwas Schlimmes angestellt hat, weiß wie dieser Mensch fühlt! Darum seine Äußerung: "Ich habe sie doch nicht getötet!" (nur eingesperrt!)
Nur um kein super-großes Schuldgefühl zu haben und seine Tat zu mildern!
Irgendwie interessant!
Kommentar ansehen
09.05.2008 17:32 Uhr von Mabie
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ Saxonia123 und ICHREGMICHABERAUF: @ Sax...: Bist du so dumm, oder stellst du dich nur so?

@ Ich...: Jetzt regtsich aber "Deppendeutschland" auf ^^
Naja, aber die haben ja auch komische Städtenamen, die können ned ganz klar im Kopf sein :D: "Darmstadt" (klingt nicht sehr appetitlich), "Essen" und "hamburg", klingt dagegen schon apptitlcher
Kommentar ansehen
09.05.2008 17:39 Uhr von Weitblick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das schlimme ist das der mann weniger bestraft werden wird, als wenn ich ein paar meiner knöllchen nicht bezahle.

schliesslich ist der "arme" für die justiz doch nur etwas verwirrt und da kann man ihn ja nicht noch einsperren oder ähnliches böses
Kommentar ansehen
09.05.2008 18:00 Uhr von crakk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
peinlich dass es immernoch soviele news darüber gibt... baut euch doch selber son keller wenn ihr so geil auf sowas seid
Kommentar ansehen
09.05.2008 19:45 Uhr von Bertrand-der-II
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mabie: Bevor du andere für dumm hältst:
Du weißt es nicht besser; im Artikel war heute morgen noch von "Fritz F." die Rede, darauf habe ich dann hingewisen und mich über die Negativbewertungen für Saxonia mukiert - es gilt das gleiche Zitat wie vorher:
Das zeigt wieder mal, wieviele geistige Tiefflieger hier unterwegs sind. Inzwischen 15.
Kommentar ansehen
09.05.2008 20:47 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub nicht das diese Bestie irgend wie noch: raus kommt , schliesslich ist das dort Österreich , und da gibt es bestimmt andere Gesetze wie bei uns ???, denke ich zumindest , oder hoffe es .... so schlimm es auch ist , die Tochter (Opfer) wird ja Ihre Aussage machen , mich hat es eher aufgeregt , wie Ihre leibliche Mutter Ihre Aussage nach , hätte Sie nichts bemerkt ??? beide müssten eigentlich für immer weggesperrt werden ...
Kommentar ansehen
09.05.2008 21:29 Uhr von Jean-Dupres
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: "die Tochter (Opfer) wird ja Ihre Aussage machen , mich hat es eher aufgeregt , wie Ihre leibliche Mutter Ihre Aussage nach , hätte Sie nichts bemerkt ??? beide müssten eigentlich für immer weggesperrt werden ..."

Ach das Opfer lügt, das Opfer weiß nichts und kann nichts zu den Vorgängen aussagen, das Opfer hat keine echte Meinung ?!?

Du liest alles aus den Medien ab und meinst zu wissen was die Wahrheit ist ?
Kommentar ansehen
10.05.2008 00:35 Uhr von Saxonia123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bertrand-der-II: genau das meinte ich auch mit meiner Frage? naja sieht man mal,wer die Komments richtig liest und wer nur blablabla.
Kommentar ansehen
10.05.2008 02:30 Uhr von 4tehlulz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
letztens: hab ich auf 4chan ein josef fritzl-wallpaper gefunden. ich fands lol.
Kommentar ansehen
10.05.2008 10:11 Uhr von trend.setta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: entweder die bild denkt sich wieder sachen aus oder die schreiben die wahrheit..das mit den "protokollauszügen" ||
der verteidger war letztens bei SternTv, der will doch nur dass das arschloch in ne psychatrie und nicht in den knast kommt!

wenn ich schon daran denke..ich wünschte man könnte es einrichten dass man die todesstrafe wieder für einen tag einführt und den typen mit seinem anwalt der ihn auch noch verteidigt erhängt!
Kommentar ansehen
10.05.2008 10:33 Uhr von Bertrand-der-II
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Todesstrafe: Naja, von der (Todes)strafe hat der Täter am wenigsten, da vermisse ich den Sinn einer Strafe.
Der soll bis an sein Lebensende eingebuchtet werden, genau wie er es seinen Opfern angetan hat.
Kommentar ansehen
11.05.2008 21:33 Uhr von ziegenkurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fritzl kommt bald wieder frei: Wenn oben behauptet wird, Fritzl würde lebenslänglich bekommen, ist dies ein Trugschluss. Da Österreich Mitglied der EU ist, ist es auch - in diesem Fall äußerst bedauerlich - an die Konvention der Menschenrechte und Grundfreiheiten gebunden. Und Fritzl kann aus meiner Sicht rein juristisch gesehen, ein Mord in einem strafprozessualen Rahmen nicht nachgewiesen werden. Er selbst gesteht nur das, was ohnehin schon bewiesen ist. Er kann nur für Vergewaltigung, Freiheitsberaubung, Körperverletzung belangt werden. Vielleicht auch wegen des im österreichischen Strafrecht vorkommenden Tatbestands des Sklavenhandels. Dafür gibt es maximal 20 Jahre. Mit einer guten Verteidigung und bei guter Führung und womöglich diversen psychologischen Gutachten, ist der Spezie in 5 Jahren draußen.

Soll nicht heißen, dass ich das gut finde. Aber das sind nun einmal die nüchternen Fakten. Wenn einige Politiker etwas anderes in die Kameras sagen, ist das lediglich billiger Opportunismus. Denn die Politiker sitzen ja im Parlament und entscheiden über das Strafrecht. Trotz des Falls von Natascha Kampusch, will man erst jetzt über eine Anhebung der Höchststrafen für solche Delikte im österreichischen Parlament nachdenken.

Im übrigen habe ich schon alles zum Thema "Warum die Todesstrafe für Fritzl zu human ist" in meinem Kommentar unter der News http://www.shortnews.de/... gesagt.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?