08.05.08 17:10 Uhr
 958
 

Osteoporose: Symptome wie Rückenschmerzen können auf Erkrankung hinweisen

Klaus König, Mitglied des Berufsverbandes der Frauenärzte, hat verkündet, dass Rückenschmerzen oder hängende Schultern bei älteren Frauen durchaus auf Osteoporose hinweisen könnten. Dazu könnten Symptome wie dumpfe, lokale Rückenschmerzen kommen.

Außerdem könnten auch sogenannte Hohlrundrücken oder abnehmende Körpergröße auf die Krankheit hinweisen. Folge der Erkrankung sind steigendes Risiko für Knochenbrüche. Ursachen für die Osteoporose sind unter anderem kalziumarme Ernährung oder längerfristige Einnahme von Cortison.

Es sei besonders wichtig, dass die Erkrankung früh diagnostiziert wird. So leiden zum Beispiel sieben Prozent der Frauen, die in den Wechseljahren sind, an Osteoporose. Ab einem Alter von 80 Jahren steigt die Erkrankungsrate sogar auf 19 Prozent der Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rücken, Erkrankung, Rückenschmerzen, Symptome, Symptom
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?