08.05.08 17:07 Uhr
 140
 

"Coldplay" bieten zwei Lieder zum Preis von einem im Internet an

Die Band "Coldplay" ist nun auf eine originelle Idee gekommen, um für ihr Musikalbum zu werben. Unter dem Verkaufsmotto "Zwei zum Preis von einem" wollen sie ihre Fans zum Kaufen ihrer musikalischen Produktionen ermuntern.

Mit anderen Worten bedeutet das Werbemotto der Band, dass Interessierte, die ein Lied von ihrem nächsten Album "Viva La Vida or Death And All His Friends" online kaufen wollen, gleich zwei Lieder zum Preis von einem bekommen.

"Keiner kauft mehr Alben, keiner kauft mehr ganze Alben und wir haben ein Album gemacht, das man vom Anfang bis zum Ende haben muss", so "Coldplay"-Musiker Chris Martin im Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Preis, Coldplay
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 17:52 Uhr von Baststar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die können ihre Musik doch über Filesharing unters Volk bringen, wozu die teuren Produktionskosten von den CD´s? ;)
Kommentar ansehen
08.05.2008 19:12 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
totaler müll was in der news steht "Mit anderen Worten bedeutet das Werbe-Motto der Band, dass Interessierte, die eines der beiden "Coldplay"-Musikalben "Viva La Vida" oder "Death And All His Friends" online kaufen wollen, gleich beide zum Preis von einem bekommen."

es gibt nur ein Album und das heißt :
Viva La Vida Or Death And All His Friends

wer einen titel des albums downloadet bekommt einen zweiten kostenlos dazu so stehts auch in der quelle....
Kommentar ansehen
08.05.2008 19:54 Uhr von gekide
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das hat mich jetzt auch verwirrt.
Das kommt also dabei raus, wenn Aguirre mal nicht über Sex schreibt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?