08.05.08 16:23 Uhr
 379
 

Ruhmannsfelden: Beim Traktorfahren gestorben

Als ein Traktor am heutigen Donnerstagmorgen gegen 8.15 durch Ruhmannsfelden ortseinwärts fuhr, ahnte noch niemand, dass der Fahrer kurz darauf plötzlich in voller Fahrt sterben würde.

Als einige Passanten kurze Zeit später die Zugmaschine neben einem Stromverteilerkasten fanden, sahen sie den Fahrer leblos auf dem Traktor sitzen.

Der sofort gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Traktor
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 16:11 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir vor stelle, was alles passieren hätte können, wenn er mit der Zugmaschine in eine Gruppe Kinder gefahren wäre.
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:35 Uhr von gofisch
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@autor: wenn ich mir vorstelle, wie uninteressant diese news ist ohne dass das passiert ist...
Kommentar ansehen
08.05.2008 17:10 Uhr von muhkuh27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aah: Wie alt war der Mann denn?
Todesursache?
Kommentar ansehen
08.05.2008 18:06 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenns: irgendwie makaber ist, lässt mich der Stil wie die News geschrieben ist etwas schmunzeln.

Klingt irgendwie so als ob die Passanten praktisch erwartet hätten, das der Treckerfahrer bei voller Fahrt das Zeitliche segnen würde.
Kommentar ansehen
31.05.2008 23:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich Herzinfarkt. Kann da der Fahrer was dafür... wer debkt so etwas. fährst zur Arbeit und dann es as plötzlich aus?
Ich bemühe da immer die Bibel. Keiner weiß noch den Tag, noch die Stunde....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?