08.05.08 15:21 Uhr
 305
 

LKW-Maut soll angehoben werden

Die LKW-Maut in Deutschland soll erhöht werden. Bundesverkehrsminister Tiefensee will die Maut von jetzt 13,5 auf dann 14 Cent pro Kilometer erhöhen. Dies sagte Tiefensee in Berlin.

Angewandt wird diese neue Mautrechnung auf LKW mit einem Gewicht von mehr als zwölf Tonnen.

Somit sollen die wirklich anfallenden Kosten, die durch die LKW entstehen, so verteilt werden, dass das Verursacherprinzip zum Greifen kommt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: LKW, Maut
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 15:24 Uhr von Dohnny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LKW-Maut: Is zwar nur ein halber Cent aber so werden nur noch mehr LKW-Fahrer durch unser Dorf brettern...
Kommentar ansehen
08.05.2008 15:33 Uhr von LordKazzak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: abgesehen davon wirds auch wieder schön auf den Endverbraucher umgeschlagen und wir freuen uns alle auf die Erhöhung
Kommentar ansehen
08.05.2008 15:53 Uhr von chip303
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und noch mehr kleine Spediteure gehen pleite, oder versuchen, die Frachtpreise über die Löhne zu halten...
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:10 Uhr von weedalicious
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
AT chip: /signed

das ist eine frechheit, mein vater besitzt ebenfalls eine spedition und musste alleine nach der letzten erhöhung 3 fahrer kündigen, um die arbeit auf subunternehmer zu verlagern. sowas macht die mittelständler in diesem gewerbe kaputt. " durch unser dorf brettern " pls nachdenken bevor du was schreibst, was meinst du wie deine milch in den s-markt kommt ? ....
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:15 Uhr von LordKazzak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@weedalicious: ich denke nicht das es so negativ gemeint war wie es sich liest allerdings ist es nicht von der Hand zu weisen das doch wenn möglich Nebenstrecken genutzt werden........Ich arbeite ebenfalls in der Branche
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:45 Uhr von Gegen alles
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
LKW-Maut: Was regt Ihr Euch denn so auf, Maut gibt es fast überall.
Warum es in D keine PKW Maut gibt verstehe ich nicht.
Kommentar ansehen
08.05.2008 21:28 Uhr von Travis1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weil: wir unsere Strassen "selbst" bezahlen!!
Kommentar ansehen
08.05.2008 22:05 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen mal -wie: schon vor langer Zeit - mal die Pkw-Maut einführen und die Steuern dafür senken. Jeder brettet kostenlos durch unsere Republik und wir müssen in ganz Europa abdrücken...
Gerecht?
Kommentar ansehen
08.05.2008 22:56 Uhr von chip303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ weedalicious: genau das meine ich doch, dir als Spediteur bleiben gar keine Möglichkeiten. Entweder, alle gehen, oder aber, du musst, damit du die Aufträge halten kannst, irgendwo sparen.

An den Fahrzeugkosten geht es nicht, Diesel wird auch immer teurer. Es bleiben also nur die Fahrer..

Nicht, dass du die jetzt schlechter bezahlst, sondern, falls du neue einstellst, diese eben entsprechend weniger verdienen (können), damit sich das halbwegs noch rechnet.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?