08.05.08 11:15 Uhr
 456
 

Madonna kam mit großer Verspätung zum Paris-Konzert und blieb nur 40 Minuten

Weil Popsängerin Madonna bei einem Musikkonzert in der französischen Hauptstadt mit 120 Minuten Verspätung auftrat, sorgte sie bei ihren Anhängern für große Enttäuschung.

Laut eines Berichts des Internetdienstes "contactmusic.com" dachte die Popsängerin jedoch nicht daran, ihre Verspätung zu kompensieren, indem sie halt das Konzert verlängert, sondern verabschiedete sich schon nach knapp einer dreiviertel Stunde.

Madonnas Anhänger sollen laut den Presseberichten mit äußerster Wut und Enttäuschung auf den Star reagiert haben. Trotzdem machte Madonna den Franzosen während ihres Konzerts eine Liebeserklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Konzert, Madonna, Minute, Verspätung
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 12:46 Uhr von Excali
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ activepartner: Es zwingt dich keiner diese News aufzurufen, und es zwingt dich keiner hier zu posten!

Schon mal was von Toleranz gehört ?
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:47 Uhr von pegasus2902
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@activepartner: Ich meine, ich bin jetzt auch nicht gerade so begeistert von der news, aber lass ihn odch schreiben. wenn dich sowas nichti nteressiert, dann lies es erst garnicht und gib auch keinen kommentar dazu ab, sondernd ignorier die news einfach. wo liegt denn da das problem?
Kommentar ansehen
08.05.2008 13:21 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweinerei: geld zurück. verdammte sauerie für die karten so viel kohle zu lassen
Kommentar ansehen
09.05.2008 13:13 Uhr von hpo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durchaus interessant: zu wissen, welche Stars ihre Fans zu schätzen wissen! Davon hängt u.U. Meine Ticket-Kaufentscheidung ab. 40 Minuten für 2 std. warten is ne Frechheit, vor allem, weil ihre Tickets nich grad billig sind. Wenn ich fürn Konzert nur zwei-fünfzig ausgebe, ok dann kann man drüber streiten ob das höflich ist oder nicht. Aber bei den Preisen heutzutage...die frau sollte sich was schämen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?