08.05.08 10:06 Uhr
 4.040
 

USA: Polizei schlägt Verdächtige brutal zusammen

Eine Helikopter-Kamera von Fox-News zeichnete auf, wie eine ganze Schar von Polizisten in Philadelphia/USA drei Verdächtige aus ihrem Auto zerrte und brutal zusammenschlug, mit Fußtritten und Knüppeln bearbeitete.

Die Verdächtigen wurden im Zusammenhang mit einer Schießerei gesehen, bei der Tage zuvor ein Polizist ums Leben kam. Trotz allem sollte bei Verdächtigen zunächst die Unschuldsvermutung gelten, da auch Verdächtige Rechte haben, die es zu schützen gilt.

Polizeichef Charles H. Ramsey ordnete eine Untersuchung an, verteidigte die Vorgehensweise seiner Polizisten und bezeichnete das Maß der Gewaltanwendung lediglich als unangemessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Verdächtige, Verdächtig
Quelle: www.philly.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 09:05 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kriminelle hin, Kriminelle her...
In einem Rechtsstaat darf so etwas nicht passieren, oder man sollte dann zumindest so ehrlich sein und das Kind beim Namen nennen: Polizeistaat. Es gibt unzählige Beispiele, die belegen, dass in den USA die Polizei im Vergleich zur Bevölkerung, vor allem bei Randgruppen, deutliche Sonderrechte genießen. Da wird geprügelt, Beweise gefälscht und Leute "auf der Flucht" erschossen... verurteilt werden diese Täter in Uniform meist nie.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:19 Uhr von Naikon
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Das Video: sagt eindeutig aus, es hat sich niemand gewehrt. aber man hat doch ganz schön hart zugeschlagen!
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:38 Uhr von Nehalem
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
*gnn*: Ich werde mir das Video nicht angucken, sonst werde ich wieder aggressiv... Es geht einfach nicht in meinen Kopf rein, wie jemand an Gewalt Spaß haben kann!

Diese Welt braucht mal wieder eine Katastrophe, damit manche Menschen realisieren, wie wertvoll das Leben ist und auch das Leben der Mitmenschen. Einfach abartig diese Welt...

Grüße
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:40 Uhr von Naikon
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sehe es genauso Sehr schön formuliert ;)
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:46 Uhr von :raven:
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Seht euch mal das Video an http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

Wer so auf am Boden liegende Verdächtige einprügelt, der gehört in den Fight Club, aber nicht zur Polizei.
Und da solche Aktionen rechtlich nicht geahndet werden, dürfte allen klar sein, dass das so gewollt ist. Was natürlich niemand zugeben wird.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:52 Uhr von IncredibleMicha
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Schade nur: das es vermutlich wieder so sein wird das jemand mit dem Zeigfinger winkt und sagt: dudu böser Polizist mach das nie wieder und gut ist.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:57 Uhr von Naikon
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
im Video von Raven: sieht das ganze nochmal ein wenig härter aus. Ich kann es immernoch nicht fassen.
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:00 Uhr von Tabernaer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die lernen es nie dass man mit Prügeln nichts erreicht außer Frust und Angst, die sich immer mehr aufstaut, um dann mit einem mal zu explodieren. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass die Amis aus ihrer eigenen Geschichte nix gelernt haben...
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:08 Uhr von high-da
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
einfach nur krank: mehr fällt mit dazu nicht ein
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:38 Uhr von thrillme
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder dass die Amerikaner so große Angst vor ihren Cops haben. Solche Fälle passieren täglich, nur ist leider nicht immer eine Kamera dabei, die dies dokumentiert. Verfolgt man Diskussionen zu solchen Fällen in US-Foren wie z.b. Reddit, so sind sich alle US-Bürger einig, das die Gewalttaten der Polizei schon lange zu weit gehen. Aber keiner traut sich öffentlich etwas zu sagen oder gar zu protestieren, da man damit rechnen muß, selbst ins Fadenkreuz der Cops zu geraten.
Die EU eifert den Amerikanern ja in allen Dingen nach - bin gespannt wie lange es dauert, bis auch wir diesen Level erreicht haben. Angst vorm Staat - manchmal glaube ich, genau DAS ist Schäubles/Platters Ziel.
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:02 Uhr von dwight
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
naja: abschreckung is es auf alle fälle. warum kriminelle die einen cop ermordet haben, dann noch mit samthandschuhen angefasst werden sollten, kann ich nicht nachvollziehen. allerdings hätten sie frühr stoppen müssen. aber den gangstern hat ne gute tracht prügel noch nie geschadte.
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:09 Uhr von aawalex01
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch Amiland: Das ist Amerika.Es ist ein Verbrecherstaat und wird immer ein Verbrecherstaat bleiben.Ist ja bekannt das die Bullen immer so Brutal vorgehen dort.Hoffe verlieren den Job und bekommen eine ordentliche Strafe.

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:36 Uhr von EduFreak
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe mal auf spiegel.de zwei stunden lang prügelnde cops angschaut. danach hatte ich mordgelüste...
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:52 Uhr von Konservativer
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.05.2008 13:36 Uhr von bereitsvergeben
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Hallo .. seit Ihr alle nur Logikgesteuert ? ich bin 41. Und man hat mir schon oft, will mal sagen, mies behandelt. Und ich hatte mach mal eine Wut, die in Worten gar nicht beschreiben kann. Nun stellt Éuch mal die Polizisten vor, die für eine Mini-Gehalt jeden Tag Ihren Arsch für die Bevölkerung hinhalten, in einem Land in dem ständig Polizisten erschossen werden, und jeder kleiner Gauner, oder Normalo, der auch mal austicken kann, eine Waffe trägt. Und kurz vorher ist noch ein Kollege erschossen worden, den vielleicht jeder von Ihnen gekannt hat oder bei Ihm zu Besuch war, bei seiner Frau und seinen Kindern (jetzt ohne Vater). Und dann kommt die Meldung, Verdächtige könnten drann beteiligt sein + Gruppendynamik. Entschuldigung .. wer da nicht ausrastet. Versteht mich nicht falsch, die sollen Ihre Strafe bekommen, aber ich hab lieber Menschen, die nicht alles in sich hineinfressen und sich irgendwann aufhängen oder Amok laufen, weil Sie nie Dampf ablassen kommen.
Kommentar ansehen
08.05.2008 13:49 Uhr von bereitsvergeben
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Pimperliese: dito

des weiteren war der Kommentar auf diesen Vorfall bezogen!

und bevor Du, gemütlich im Wohnzimmer sitzend, ein normales ruhiges Leben führend, solche Belehrungen los läst, solltest Du nicht immer nur die Seite sehen, die Du Dir angelesen hast, sondern auch das reale Leben der Polizei auf der Straße.

.. und das merk Du Dir mal ...
Kommentar ansehen
08.05.2008 13:53 Uhr von bereitsvergeben
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ Pimperliese": nein, dann nicht. Dann würden mir ja meine Emotionen den Verstand ausschalten. Das ist ja wohl wieder ein stereotyper Dummpatzvergleich. Ich versuch Dir nur zu sagen, dass die meisten von Euch in dieser Situation und unter diesem Druck, auch mal zugeschlagen hättet, auch wenn Ihr das nicht wahrhaben wollt, weil Ihr ja so sozial und verständnisvoll seit!
Kommentar ansehen
08.05.2008 14:00 Uhr von bereitsvergeben
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Pimperliese - Bestrafung da bin ich ganz und gar Deiner Meinung. Die Leute sollten nicht wieder auf die Strasse gelassen werden, jedenfalls nicht als Polizisten. Aber ich spreche kaum jemanden davon frei, dass er sich in absoluten Ausnahmezuständen und extremen Druck so falsch verhält und Gewalt anwendet. Das ist wie bei Betrunkenen, wo nur noch die Urinstinkte für eine kurze Zeit reagieren. Ich wollte einfach nur klar machen, wie leicht es vom Sofa aus ist, die Leute zu beschimpfen. Ein normaler Mensch kann sich gar nicht vorstellen unter welchen Druck man in so einer Situation stehen kann.
Kommentar ansehen
08.05.2008 14:37 Uhr von bereitsvergeben
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Pimperliese: sorry .. aber Du willst oder Du kannst es nicht verstehen. Ich denke Letzteres. Es geht nicht um Kinder oder Frau verprügeln ! Das hat Nichts aber auch gar Nichts mit dem Vorfall über den wir sprechen zu tuhen! Glaub weiter daran dass Du in Extremfällen immer Herr deiner Handlungen bist!
Kommentar ansehen
08.05.2008 14:56 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Polizisten = Huren: ich weiß, ich weiß, klingt jetzt ein bisschen krass, aber Polizisten sind nur Huren, die für den Staat(ihr Zuhälter) anschaffen gehen und dabei ihr eigenes Rechts- und Unrechtsempfinden völlig zum Negativen verzerren!! Es gibt keinen Unterschied, sie riskieren sogar ihr Leben (auf dem Staatsstrich)!! Ich persönlich bräuchte keinen, der mir sagt, was richtig und was falsch ist, denn ich weiß, was sich gehört und was nicht!!!!

Aber Hure ist ja auch ein Beruf wie jeder andere, bei dem man sich selbst belügt, um das ausüben zu können!

Es gibt keinen Grund das zu beschönigen, bzw. diese Meinung zu zensieren.
Kommentar ansehen
08.05.2008 15:05 Uhr von bereitsvergeben
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@ 15 schwer Bewaffnete: in jedem, und damit meine ich "jeden" Bereich des täglich Lebens, sehen wir, wie "gut Ausgebildete" vernünftige Menschen, versagen und Mist bauen. Und Du glaubst, man kann Menschen, auf das Vorbereiten, was da abgeht. Mach ´Dich bitte nicht lächerlich. Un noch mal, in diesem Moment regieren Emotionen und nicht der Verstand, oh, da sind ja noch 14 Andere schwer bewaffnete Kollegen. Wenn Du auf der Erde angekommen bist, dann schreib wieder!
Kommentar ansehen
08.05.2008 15:37 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Nachtrag natürlich ist es gut, wenn einem jemand hilft, wenn man in Not ist, aber ich für meinen Teil, habe Polizisten in meiner Stadt meist so erlebt:
1. ständig am Heizen (=schnelles Fahren) und Verkehrsregeln missachten - ohne Blaulicht etc.
2. mangelnde Hilfsbereitschaft
3. Androhung von Gewalt in Abwesenheit von anderen Zeugen
4. kriminelle Methoden entgegen den Dienstvorschriften
5. Kriminalisierung unschuldiger und an Verbrechen nicht beteiligter Personen

also, ich muss sagen, da kommt ganz schön was zusammen!!!

Bullen sind halt auch nur Menschen und - absichtlich - nicht die intelligentesten, die sollen nur machen was man ihnen sagt!!!!
Also holt Stöckchen!!! ;)
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:10 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
habt ihr in dem video dazu den kerl mit dem Hund gesehen???
Was macht er da??? Sieht aus wie spielen!! kurios! ;)
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:30 Uhr von aquarius565
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
USA =: unser soziales Armageddon.
Kommentar ansehen
08.05.2008 16:57 Uhr von Der_Sven
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist Amerika: Es ist zwar ein Mord gewesen, den die drei angeblich verübt haben, und dieser muss auch so geahndet werden. Das man aber (auch als Kollege) so ausrastet...Total unverständlich

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst
Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?