08.05.08 09:58 Uhr
 112
 

Amy Winehouse kam nur durch Zahlung einer Kaution wieder frei

Die Skandalsängerin Amy Winehouse wurde wieder einmal wegen Drogenbesitzes von der Londoner Polizei verhaftet. Nur gegen Zahlung einer Kaution kam die 24-Jährige wieder frei.

Ein Video, auf dem man angeblich Amy sehen kann wie sie Crack konsumiert, befindet sich im Besitz der Drogenfahndung. Die Sängerin wird noch im Laufe diesen Monats ein weiteres Mal von der Polizei zu diesem Video befragt werden.

Die 24-Jährige war erst letzten Monat wegen einer Körperverletzung (SN berichtete) verhaftet worden und musste eine Nacht im Gefängnis verbringen.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amy Winehouse, Zahlung, Kaution
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 10:07 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jampel: Ich hab mal ein Lied gehört, und um ehrlich zu sein, ich versteh den ganzen Rummel um diese Frau nicht. Klar, Stimme...mhh naja, hat schon was, aber nicht soooooo das es jetzt der Wahnsinn ist.

Meine Meinung: Die Frau fällt mehr durch ihre Eskapaden als durch ihre Musik auf. Und das ist traurig
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:08 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@activepartner: Nicht jede Droge "beamt" dich weg, manche machen auch Aggressiv. Von daher ist die Idee alles zu legalisieren einfach nur dumm, da die Gefahr besteht, noch mehr Gewalttaten unter Drogeneinfluss....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?