08.05.08 09:18 Uhr
 2.698
 

Falsche Polizisten - 750 Kilo Drogen gestohlen

Acht Männer aus New York nahmen - als Polizisten verkleidet - über 100 Drogendealern Geld und Rauschgift ab. Neben den 4 Mio. Dollar (2,5 Mio. Euro), die so erbeutet wurden, erlangten die Gangster auch 750 Kilo Rauschgift.

Nachdem die Kriminellen einen möglichst erfolgreichen Drogendealer ausfindig gemacht hatten nahmen sie diesen - mit Blaulicht, Sirene und Pistolen - fest. Um an Informationen über Geld und Rauschgift zu gelangen nutzten sie brutale Verhörmethoden - auch Folter.

Nach zwei Jahren intensiver Fahndung konnte die Polizei die Personen festnehmen. Ihnen drohen nun bis zu 40 Jahre Haft.


WebReporter: moden
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Droge, Kilo
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2008 09:30 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find´s ja lustig auch wenn´se beiweitem nicht besser als ihre Opfer sind, die Masche find ich cool.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:07 Uhr von MadDogX
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jop die Masche scheint öfter mal zu ziehen. So ähnlich haben es auch schon Typen geschafft, komplette Server im Wert von sonstwie vielen hundet tausend Euro in London zu stehlen. Einfach als Polizisten verkleiden, und ins Gebäude reinspazieren.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:18 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, Mir braut sich da eine Idee zusammen.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:28 Uhr von leser2008
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ist ja wie in einen guten film
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:48 Uhr von weedalicious
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Doktor_Frankistone: ich mach mit ... verrat sie mir !
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:07 Uhr von Sneik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon wahnsinn: was man sich so alles als Polizist verkleidet erlauben kann...
Kommentar ansehen
08.05.2008 12:33 Uhr von EduFreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die moral bei seite gestellt: ich find die idee und vorallem die umsetzung einfach nur genial. da kann sehr vieles schief gehen. entweder hatten die glück oder haben alles gut durchdacht. die bullen haben auch 2 jahre gebraucht, um die zu schnappen.
Kommentar ansehen
08.05.2008 14:23 Uhr von arisolas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also echt: ich frag mich wie man so dumm sein kann, mit so viel geld noch im land zu bleiben wenn man da gesucht und höchst wahrscheinlich auch noch geschnappt werden könnte, ich würd nach panama oder so auswandern (irgendwohin wo man nich ausgeliefert wird) und das leben geniessen... vielleicht n nettes restaurant aufmachen und mein leben leben...

aber ne, die bleiben noch dort wo man sie erwischt..^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?