07.05.08 20:09 Uhr
 1.646
 

Italien: Katholische Kirche verweigert Beerdigung wegen Partisanenlied

Die Familie des 80-jährigen Kriegsveteranen Egidio Cozzi hatte sich gewünscht, dass zu seiner kirchlichen Beerdigung das bekannte Partisanenlied "Bella ciao" gesungen wird.

Wie jetzt von der Online-Zeitung Quotidiano.net berichtet wird, hat der Ortsgeistliche der Gemeinde Pordenone dies abgelehnt und somit eine Beerdigung unter christlichen Ritualen verboten.

Der Widerstandskämpfer gegen die Faschisten wurde dann im Rahmen einer zivilen Feier beerdigt, jedoch mit Kapelle und dem Lied "Bella ciao".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Kirche, Beerdigung, Katholisch
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2008 19:40 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das Lied in Italien auf dem Index steht, kann ich nicht sagen. Bei uns ist wenigsten das Singen von Kampfliedern aus der Nazi-Zeit verboten, ob mit oder ohne Beerdigung.
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:19 Uhr von Noseman
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@ JSBach: Liest Du eigentlich, was Du selber schreibst?

"Der Widerstandskämpfer gegen die Faschisten..."

So weit sind wir ja noch nicht, dass in Italien antifaschistische Lieder (wobei das Lied an sich viel älter ist) aufm, Index steht.

So einen Scheiss können sich nur religiöse Fundamentalisten ausdenken und durchsetzen.
Kommentar ansehen
07.05.2008 21:03 Uhr von Blackybd2
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die Römisch-Katholische Kirche darf schließlich die alten Spielgefährten nicht beleidigen und im Stich lassen.
Kommentar ansehen
07.05.2008 21:10 Uhr von jsbach
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Nosemann: Quelle:.... dieser zeitlebens auf seinen Widerstandskampf gegen die Faschisten stolz gewesen sei

Ich lese schon meine News aufmerksam, mach dir auch mal solche Mühe.. :)
Kommentar ansehen
07.05.2008 21:20 Uhr von Der Erleuchter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@noseman: Da steht auch nix von Index, sondern dass sich der Geistliche geweigert hat (möglicherweise hatte er einfach was gegen Politik auf dem Friedhof ).

@autor

Was ist eine zivile Feier - das Gegenteil zur kirchlichen Feier??? Ich hätte "konfessionsfreie Bestattung" geschrieben.
Kommentar ansehen
07.05.2008 21:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Der Erleuchtete: natürlich kann man das textlich anders ausdrücken.
Aber der Zulauf zu diesen Beerdigungen nimmt -gerade in den Großstädten - immer mehr zu.
Aber da wird die Kirche auch noch lernfähig werden. Früher wurde ja SelbstmördernInnen auch eine kirchliche Beerdigung verweigert und jetzt ...?
Kommentar ansehen
07.05.2008 22:17 Uhr von BeatDaddy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das hat was von: Don Camillo und Peppone ;o)
Kommentar ansehen
08.05.2008 00:14 Uhr von stephanB1978
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@beatdaddy: nur das don camilo doch die glocke gelaeutet hat ;-)

wenn nur das lied den pfarrer gestoert hat, fionde ich das irgendwo beschaehmend.
Kommentar ansehen
08.05.2008 10:11 Uhr von zargus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal der Text: 1. Eines Morgens, in aller Frühe, o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao, eines Morgens, in aller Frühe trafen wir auf unser’n Feind.

2. Partisanen, kommt, nehmt mich mit euch, o bella ciao, ... Partisanen, kommt, nehmt mich mit euch denn ich fühl’, der Tod ist nah.

3. Wenn ich sterbe, oh ihr Genossen, o bella ciao, ... wenn ich sterbe, oh ihr Genossen, bringt mich dann zur letzten Ruh’!

4. In den Schatten der kleinen Blume, o bella ciao, ... in den Schatten der kleinen Blume, in die Berge bringt mich dann!

5. Und die Leute, die geh’n vorüber, o bella ciao, ... und die Leute, die geh’n vorüber, seh’n die kleine Blume steh’n.

6. Diese Blume, so sagen alle, o bella ciao, ... ist die Blume des Partisanen, der für uns’re Freiheit starb.

----------------------------

Was daran so anstössig sein soll?
Kommentar ansehen
08.05.2008 11:46 Uhr von Artemis500
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nach einem Lied zu dem man gut weinen kann. Und das ist ja auch der Sinn der Sache, bei Beerdigungen.
Was dagegen so falsch sein soll, gegen Faschisten gekämpft zu haben verstehe ich auch nicht.

Magst du Faschisten, jsbach? Oder wie darf man das verstehen?
Kommentar ansehen
08.05.2008 14:52 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier der Originaltext: Alla mattina appena alzata, o bella ciao, bella ciao
Bella ciao ciao ciao, alla mattina appena alzata,
devo andare a lavorar..!

A lavorare laggiù in risaia, o bella ciao, bella ciao
Bella ciao ciao ciao! A lavorare laggiù in risaia
Sotto il sol che picchia giù!

E tra gli insetti e le zanzare, o bella ciao, bella ciao
Bella ciao ciao ciao, e tra gli insetti e le zanzare,
duro lavoro mi tocca far!

Il capo in piedi col suo bastone, o bella ciao, bella ciao
Bella ciao ciao ciao, il capo in piedi col suo bastone
E noi curve a lavorar!

Lavoro infame, per pochi soldi, o bella ciao bella ciao
Bella ciao ciao ciao, lavoro infame per pochi soldi
E la tua vita a consumar!

Ma verrà il giorno che tutte quante o bella ciao, bella ciao
Bella ciao ciao ciao, ma verrà il giorno che tutte quante
Lavoreremo in libertà!
Kommentar ansehen
08.05.2008 15:13 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na merkt ihr was??? hier mal ein paar Tatsachen:
1. die katholische Kirche hielt sich in der NS-Zeit, mehr oder weniger, raus
2. ein katholischer Geistlicher verbietet jetzt dieses antifaschistische Parisanenlied auf der Beerdigung
3. nach wie vor steht in Rom eine Mussolini-Statue (vor dem Sportpalast, glaube ich)
4. in Italien ist - viele Italiener fragen sich warum - ein nationalistischer Verbrecher (wahrscheinlich mehr legale Verbrechen[=Verbrechen, die im Rahmen der Gesetze ablaufen, aber moralisch verwerflich sind]) an der Macht

...also langsam find ich das komisch!!
Kommentar ansehen
08.05.2008 17:24 Uhr von aral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Du hast Deine eigene News nicht verstanden, das ist aus Deinem Kommentar klar ersichtlich. Da brauchst Du Noseman nicht zu widersprechen, wenn er Dich schon drauf hinweist.
Kommentar ansehen
13.05.2008 12:18 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kill a shark: Kannst du mir den Text den du da gepostet hast mal wörtlich übersetzen? So viel italienisch kann ich noch, dass ich sehe, dass das keine wörtliche Übersetzung sein kann.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?