07.05.08 18:48 Uhr
 189
 

Gerade verstrichen: Der fünfte Jahrestag der Bush-Rede zum Kriegsende im Irak

Vor fünf Jahren hielt der amerikanische Präsident George W. Bush eine Rede auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln und verkündete das Kriegsende im Irak. Während der Rede war hinter dem Rednerpult ein Banner mit der Aufschrift "Mission Accomplished" (Mission erfüllt) über Bush zu sehen.

Diese Rede, die sich am 30. April zum fünften Mal jährte, gilt heute als Zeichen der amerikanischen Fehleinschätzung.

Auch heute ist ein Ende der Kampfhandlungen im Irak nicht in Sicht.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Irak, Krieg, George W. Bush, Rede, Jahrestag
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2008 21:25 Uhr von dragon08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und es werden noch mehr als 5 Jahre vergene: bis dort Ruhe ist , Ich behaupte sogar , es wird nie Ruhe geben !


Vieleicht ist das ja auch so gewollt , von der USA ?












.
Kommentar ansehen
08.05.2008 06:30 Uhr von Chriz82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klar ist das gewollt verwirrung stiften, so das man sich nach dem dritten weltkrieg in wenigen jahren fragt: "wer hat eigentlich angefangen" ? aber ich glaube, viele menschen, die sich diese frage stellen können, wird es dann nicht mehr geben.
Kommentar ansehen
11.05.2008 14:49 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?