07.05.08 18:06 Uhr
 774
 

Berlin: Die Grünen und Linken wollten Tempolimit auf Autobahnen - Anträge abgelehnt

Auf allen deutschen Autobahnen wird es grundsätzlich keine Tempo-Beschränkung auf 130 Stundenkilometer geben. Entsprechende Anträge sind am heutigen Mittwoch im zuständigen Verkehrsausschuss abgelehnt worden.

Im Gegenzug begründeten die Parteien CDU und SPD ihre Ablehnung mit dem Hinweis, dass Autobahnen die sichersten Straßen in Deutschland sind. Sie fordern dagegen die Möglichkeit zur Verkehrsbeeinflussung. Konkret: Geschwindigkeitsbegrenzungen könnten dann der jeweiligen Verkehrslage angepasst werden.

Bei der SPD hieß es: "Wir wollen intelligente Autobahnen statt starrer Verbote". Auch die FDP stimmte gegen den Vorstoß, denn diese Maßnahme würde nicht zum Klimaschutz beitragen. Die Grünen bejahten die Begrenzung, um aus der "verkehrspolitischen Steinzeit endlich in der Moderne anzukommen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Autobahn, Die Grünen, Die Linke, Tempo, Tempolimit
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2008 17:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gilt weiterhin die Devise des ADAC: Frei Fahrt für freie Bürger. Wenn man bei den vielen Baustellen und Staus auch noch das Tempolimit einführen würde… man kann man jetzt schon nicht mehr von freier Fahrt sprechen.
Kommentar ansehen
07.05.2008 18:44 Uhr von kampfkeksMHL
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
wozu brauchen wir autobahnen wenn wir nur 130 fahren dürfen? ich finde das nimmt den sinn der autobahnen
Kommentar ansehen
07.05.2008 18:47 Uhr von Schwertträger
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Können mir die Grünen, oder jemand, der ihnen nahe sthet, eigentlich mal erklären was ein Tempolimit mit der verkehrstechnischen Moderne zu tun hat?
Kommentar ansehen
07.05.2008 19:10 Uhr von Jimyp
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Gute Entscheidung und diese bleibt auch hoffentlich auch noch die nächsten 50 Jahre bestehen, bis wir dann irgendwann fliegende Autos haben! :-D

Dort, wo ein Tempolimit nötig ist, sind auch schon längst welche eingerichtet. Auf allen anderen Autobahnabschnitten spricht absolut nichts gegen die freie Fahrt. Durch die Verkehrsdichte regelt sich schon alles selbst!
Kommentar ansehen
07.05.2008 19:12 Uhr von Zwiebeljack
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
tempolimit: wenns damit nicht klappt versuchen sie es eben mit der pkw-maut irgendwie schaffen sie es schon sich unbeliebt zu machen...
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:04 Uhr von Bleifuss88
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Diäten vs. Tempolimit: Die einen erhöhen sich die diäten, die anderen wollen ein schwachsinniges Tempolimit....was soll man bloß noch wählen in diesem Lande?

Ich frage mich sowieso, was deutschland allen anderen europäischen Nationen voraus haben muss, wo ein generelles Tempolimit gilt. In Holland bin ich bei 120 schon fast am Steuer eingeschlafen - das wäre weitaus gefährlicher als mit 180 voll konzentriert zu fahren.

Ein Porsche wird doch nicht gebaut um damit 130 zu fahren!
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:48 Uhr von pigfukker
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
die netten linken und bunten grünen: wollen noch viel wenn der tag lang ist!

was für ne fck idee, echt!

geht barfuss und lasst uns normale menschen autofahren, dann hats auch wieder platz!
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:57 Uhr von Severnaya
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
ich: befürworte ein tempolimit, soviele idioten auf den bahnen die können selbst bei 130 ihr fahrzeug nicht sicher führen, hab heute 200 kilometer a 6 hinter mir und mal unter uns das ist der reine wahnsinn
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:58 Uhr von Severnaya
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
übrigends: sind es die grünen und die linken die das "aufgedrängte" mehrgeld spenden wollen, war es nich so?
Kommentar ansehen
07.05.2008 20:59 Uhr von chris5
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wofür: wurden autobahnen den gebaut?
um mit tempo 130 darauf rumzugurken sicherlich nicht...
Kommentar ansehen
07.05.2008 21:41 Uhr von heinolds
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Ich fahre nunmehr seit Jahren rund 40 000 Km Beruflich und Privat zu 90 % auf Autobahnen im Jahr. Ich bin ein sog. "Pendler" d.h. 300 Km vom Wohnort zur Arbeitsstelle. Heute habe ich für 1,40 Euro Diesel in Köln getankt. Pfingsten beschert den Mineralölmafiosis dank den Spekulanten und Kriegstreibern dieser Welt wieder enormen Geldsegen. Dann kommen die Sommerferien wo dann wieder schamlos zugelangt wird .

Dann, wenn sich alle wieder alljährlich über die Preise aufregen (sich aber nach rund 10 Wochen daran "gewöhnt haben") stabilisiert sich der Dieselpreis eventuell bei 1,50 bis 1,60 Euro/Liter.

Es ist kein Geheimnis, das Geschwindigkeit Kraftstoff und somit Geld kostet. (Man sagt bei 160 Km/h ein Mehrverbrauch von 35% gegenüber 130 Km/h, Richtgeschwindigkeit)

Schon jetzt (1,40 Euro bis 1,46 Euro pro Liter Diesel) fällt mir auf, das die Mehrheit der Autofahrer seit einiger Zeit ihr Tempo - um Geld zu sparen- drosseln.

Was will ich damit sagen: Wer kann sich dauerhaftes, schnelles Fahren denn zukünftig überhaupt noch finanziell leisten? Von der Verkehrsdichte und den tausenden Baustellen mal abgesehen. Tempolimit hin oder her.?!
Kommentar ansehen
07.05.2008 22:45 Uhr von Jimyp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Genauso würde es kommen! Dort, wo die Leute heute noch gemütlich und ohne Probleme mit 200 km/h langgefahren sind, würde man morgen bei einem Tempolimit jeden, der auch nur 20 oder 30 km/h drüber wäre, als blutrünstigen Raser bezeichnen und ihn gnadenlos abzocken!
Kommentar ansehen
11.05.2008 00:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tempolimit: wenn ich sowas höre......schafft erst mal billigflüge, motorsport und verbrauchsmonster ab, dann können wir darüber reden.
Kommentar ansehen
11.05.2008 14:51 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: gut zu wissen
Kommentar ansehen
11.05.2008 15:35 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tempolimit: wieder einmal?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?