07.05.08 16:51 Uhr
 1.497
 

Mann probiert im Laden Frauenkleid an - und klaut es

Erstaunliches spielte sich in einem Bekleidungsgeschäft in Hattingen ab: Ein Mann mit starkem Silberblick kam rein, erkundigte sich nach einem Brautkleid, probierte das 1.000 Euro teure Teil an und klaute es.

Der Südländer hatte behauptet, nach einem Kleid für seine Braut zu suchen. In der Umkleide schlüpfte er allerdings selber in den Fummel.

Später behauptete er, Geld holen zu müssen. Dabei kam er nie wieder - er war mit dem Kleid abgehauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Laden, Frauenkleid
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2008 17:36 Uhr von kleiner erdbär
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ähm ... versteh ich das jetz richtig...?! der typ hat gesagt, dass er geld holen geht & hat deshalb mit dem kleid den laden verlassen...?
und die verkäufer fanden das in ordnung, dass er das teil zum geld holen mitnimmt...?

...also in diesem fall gehörts ihnen echt nich anders - dummheit wird eben bestraft!!!
Kommentar ansehen
08.05.2008 06:20 Uhr von CRK277
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es mangelt mir sicher an Allgemeinbildung, aber was ist ein "Silberblick"???
Kommentar ansehen
08.05.2008 07:08 Uhr von anniegetyourgunoakle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CRK 277: Das schielen bezeichnet man als Silberblick.
Kommentar ansehen
08.05.2008 07:20 Uhr von anniegetyourgunoakle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr Kurios: Ich könnt mich weg schmeissen vor lachen, wenn ich das lese. Der Verkäuferin würde ich die Kündigung aushändigen. Sie müßte das besser wissen.
Kommentar ansehen
08.05.2008 08:10 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei nem Autohändler würds dann heissen "Kann ich mit dem Ferrari schnell zum Geld holen fahren?"
Kommentar ansehen
08.05.2008 08:43 Uhr von whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: in der Quelle steht wörtlich "Dabei ließ er ein 1000-Euro-Kleid mitgehen" - ich denke daher nicht, dass er das so auffällig mitgenommen hat, dass das im Geschäft gleich klar war, zumal er vorher auch mehrere Kleider probierte.
Kommentar ansehen
08.05.2008 08:44 Uhr von whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens: Hattingen ist in NRW, nicht in Rheinland-Pfalz...
Kommentar ansehen
08.05.2008 13:16 Uhr von Dersim62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vieleicht hat er es ja gleich anbehalten :D
Kommentar ansehen
08.05.2008 21:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Vorredner: hat es schon in die richtige Ecke "bugsiert": Vielleicht ist er ein Fetischist :)
Mann mit Brautkleid, der hauts "mir den Vogel raus".

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?