07.05.08 15:24 Uhr
 291
 

Klaus Kinski hat in den 80er Jahren ein Drehbuch verfasst - Nun wurde es entdeckt

Laut einem Bericht der TV-Zeitung "Hör Zu" wurde in der Hinterlassenschaft des verstorbenen Schauspielers Klaus Kinski erst jetzt ein selbst verfasstes Film-Drehbuch gefunden.

Das Drehbuch hatte Kinski in den 80er Jahren geschrieben und mit dem Titel "Alles gedeiht in dieser Welt, nur die Liebe nicht" bezeichnet. In dem Drehbuch wird ein Mädchen meuchelnder "Klaus" beschrieben, der sich in einem Pensionat zu schaffen macht. Das Werk ist 187 Seiten stark.

Klaus Kinski ist vor 17 Jahren verstorben. Der Schauspieler wurde 65 Jahre alt. Das Drehbuch beginnt mit den Worten: "Die muskulösen Arme eines Mannes umklammern den Körper einer Frau. Die Frau wehrt sich erfolglos gegen die Vergewaltigung (...)".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Entdeckung, Drehbuch, 80er Jahre, Klaus Kinski
Quelle: www.nachrichten.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2008 16:19 Uhr von Chriz82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kinski ist genial! Immer einen Lacher wert, der Kerl.
Einfach mal bei youtube suchen.

Klassiker: http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.05.2008 04:21 Uhr von Bibi66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kinski ein "Ausnahmemensch", den ich trotz oder vielleicht sogar wegen seiner Marotten und Eigenheiten sehr respektiere.

Eine mittlerweile ebenfalls verstorbene Freundin war mal in den 70ern sehr kurzweilig mit ihm "zusammen", so persönlich und so....

Ein genialer Mensch, der Klaus, aber nicht von dieser Welt...

Kinski kann man nur hassen oder lieben,
verehren oder verachten,
dazwischen gibts nix.

Bin mal gespannt, was da draus wird, aus dem Drehbuch...

Hasta Luego

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?