07.05.08 09:21 Uhr
 37
 

Fußball/1. Liga: Kein Sieger in der Partie Karlsruhe gegen Cottbus

Am Dienstagabend trennten sich die Erstligisten Karlsruher SC und Energie Cottbus, vor 28.000 Besuchern im Wildparkstadion, mit 1:1 (0:0).

Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Stiven Rivic Mitte der zweiten Halbzeit (60.) die Gäste in Führung. Doch nur fünf Minuten später sorgte Tamas Hajnal für den Ausgleich und auch bereits den Endstand.

Die Cottbusser haben eine große Chance vertan, sich schon jetzt den Klassenerhalt zu sichern. Der KSC rangiert im Mittelfeld und hat nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Sieger, Karlsruhe, Cottbus, Partie, 1. Liga
Quelle: sport.ard.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?