06.05.08 21:19 Uhr
 67
 

Fußball/2.Liga: Paderborn besiegt 1860 und hat Hoffnung, in der 2. Liga zu bleiben

In einem weiteren Dienstagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga besiegte der SC Paderborn das Team vom TSV 1860 München mit 3:1 (1:0). Das Hermann-Löns-Stadion war mit 4.744 Besuchern besetzt.

In der 37. Minute gingen die Platzherren durch Sören Gonther in Führung. In der 48. Minute erhöhte Erwin Koen (Freistoß) auf 2:0. Daniel Bierofka brachte die Gäste auf 2:1 heran. In der Nachspielzeit versenkte Markus Thorandt (1860) den Ball zum 3:1-Sieg für Paderborn im eigenen Tor.

Paderborn bleibt trotz des Sieges im Tabellenkeller stehen. Auf einen Nichtabstiegsplatz fehlen dem SC derzeit fünf Zähler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, 2. Bundesliga, Hoffnung, 2. Liga, Paderborn
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 21:41 Uhr von loewe59
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
paderborn-1860: ich will ja nichts böses unterstellen aber wass da in letzter zeit bei 1860 abläuft,muss man sich schon gedanken machen ob da die WETTMAFIA die hände im spiel hat und einige spieler unter druck setzt.ein abstieg der löwen würde eine riesenquote bringen wenn wann im vorjahr gesetzt hat.
Kommentar ansehen
06.05.2008 23:59 Uhr von rheih
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1860: Der TSV 1860 München wird nicht absteigen, das dürfte eigentlich klar sein...
Kommentar ansehen
07.05.2008 11:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die chancen sind weniger als theoretisch.....paderborn müsste schon auf ein wunde rhoffen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?