06.05.08 19:47 Uhr
 8.199
 

E-Mail-Adresse erlaubt Rückschlüsse auf Charaktereigenschaften des Inhabers

Forscher der Universität Leipzig gingen der Frage nach, ob es einen Zusammenhang zwischen E-Mail-Adresse und dem Charakter des Inhabers gibt.

Die Wissenschaftler befragten 600 Schüler nach ihrer E-Mail-Adresse und baten diese, sich selbst charakterlich einzuschätzen. Dann wurden die aufgenommen Adressen 100 Unbekannten vorgelegt, die den Schülern, ohne sie zu kennen, ähnliche Charaktermerkmale attestierten wie diese sich selbst zuschrieben.

Der Inhaber einer .de-Adresse soll demnach gewissenhafter sein als jemand, der eine .com-Adresse wählt. Namen wie "Schnuffel" oder "Teddy" weisen auf ein hohes Harmoniebedürfnis hin.


WebReporter: Magoosen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: E-Mail, Mail, Charakter
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 19:21 Uhr von Magoosen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein durchaus vorhersehbares Ergebnis, da ja jede Adresse durch eine individuelle, bewusste Entscheidung erstellt wird.
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:07 Uhr von Lacoone
 
+78 | -4
 
ANZEIGEN
Meine eMail Adresse lässt sogar Rückschlüsse auf meinen Namen ziehen!
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:19 Uhr von Penismeister
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
man kann angeblich aus allem Rückschlüsse ziehen. auch aus dem aussehen des bauchnabels.......ANGEBLICH
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:27 Uhr von elfenkind
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@penismeister: naja. aus was man bei dir alles rückschlüsse ziehen kann....
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:35 Uhr von Vampy32
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: dann bin aber eine ganz schön gespaltene Persönlichkeit
*ggg*
Kommentar ansehen
06.05.2008 21:09 Uhr von Johnny Cash
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Meine: sind

Name@Anbieter.de

und

Name@Anbieter.com

Was nun? :-)
Kommentar ansehen
06.05.2008 21:11 Uhr von El Indifferente
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte vieleicht daran liegen, dass man einen Namen wählt, der seinem Charakter entspricht. Ein Harmoniebedürftiger gibt sich natürlich nicht den Namen "IchSchlachtAlleAb" und ein cooler Gangata Rapper nennt sich nicht "Schnuffeltuch".

Ein Heavymetall Band nennt sich ja auch nicht "Harmoniewelten" und eine New Age Band nicht "Todesgemetzel".
Kommentar ansehen
06.05.2008 21:17 Uhr von Jboehm1993
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Mein Name: Wow mein Name steht in meiner Emai jetz kann jeder daraus schließen, wie ich heiße oh mein gott
Kommentar ansehen
06.05.2008 21:41 Uhr von Onkeld
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wer: hat eigentlich den mut, um sowas zu finanziern?
Kommentar ansehen
06.05.2008 22:23 Uhr von Mav_erick
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ja, das kenn ich: sage mir Deinen Namen und ich sage Dir wie Du heißt
Kommentar ansehen
06.05.2008 22:39 Uhr von infi123
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Aha...! Nach diesen neu gewonnen Erkenntnissen ist es mir nun möglich, mit recht hoher Wahrscheinlichkeit sagen zu können, dass mindestens einer der "Wissenschaftler" die Emailadresse "vollpfosten@wissenschaft.com" innehaben muss.
Kommentar ansehen
06.05.2008 22:43 Uhr von Magoosen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Lacoone: genau um solche Adressen, die nur den Namen beinhalten geht es ja NICHT.
Kommentar ansehen
06.05.2008 22:51 Uhr von casus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: > Name@Anbieter.de und Name@Anbieter.com

Ist doch klar. Du bist eine gespaltene Persönlichkeit ;-)

Als Vorsichtsmassnahme würde ich mir an Deiner Stelle noch zwei weiter zulegen.

Name@Anbieter.org , damit Dein leben in organisierteren Bahnen verläuft

und

Name@Anbieter.net , damit die Einzelteile Deiner Persönlichkeit nicht abhanden kommen und gleich wieder eingefangen werden können.

@Autor

> da ja jede Adresse durch eine individuelle, bewusste Entscheidung erstellt wird.

jede? naja...

Bei der Menge von völlig gefakten SPAM Absenderadressen, würde man wohl zum Schluss kommen, die SPAMer müssen direkt einen an der Waffel haben ... eine Schlussfolgerung der ich nicht wirklich widersprechen möchte ;-)
Kommentar ansehen
06.05.2008 23:03 Uhr von SiggiSorglos
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
analize this! meinerisderlängste@*****

pornopapstno1@******

qwwreotrvnuiiaf@*******
Kommentar ansehen
07.05.2008 00:31 Uhr von CarmenArcani
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
diese studie und überhaupt alle Studien -gleich welcher Richtung -
sind sehr gewagt.
Jedes Individuum bzw. Persönlichkeit verfügt über wertvolle Eigenschaften, wie auch noch nicht gereifte (ungereifte)
Charaktermerkmale.

Da kann eine Studie (ob fachlich oder laienhaft) gar nichts ausrichten.

Ich finde solches völlig überflüssig.
Kommentar ansehen
07.05.2008 09:03 Uhr von IncredibleMicha
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das schöne: an solchen "Statistiken" ist ja das man sie deuten kann wie man es braucht. Man kann aus jeder X-beliebigen Tatsache seine Schlüße ziehen. Entweder in die eine oder in die andere Richtung.
Kommentar ansehen
07.05.2008 11:03 Uhr von smile2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Email: Bis dann wieder irgend ein übereifriger Politiker die Sache aufschnappt und herausfindet, dass man an der Email-Adresse Terroristen erkennen kann.

Dass ich nicht lache. Selten von so einer dämlichen Studie gehört.
Kommentar ansehen
07.05.2008 11:05 Uhr von Jeridian
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mehrere Email-Adressen teils mit meinem echten Namen, teils mit Fantasynamen, bin ich nun Schizophren?
Kommentar ansehen
07.05.2008 13:45 Uhr von s.h.a.i.t.a.n
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und manchmal kann man auch an der domain selber schon die dubiosen charaktereigenschaften erkennen:

http://www.german-hacker.de
Kommentar ansehen
07.05.2008 14:05 Uhr von T.K.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ah ja: also meine ist

dasisteineemailadresse@googlemail.com

was für ein charakter bin ich dann?
Kommentar ansehen
07.05.2008 15:52 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus einem Land der Dichter und Denker Aus einem Land der Dichter und Denker, solche Studien...

Peinlich, peinlich...

Ist das nicht ein ur alt Schlappen???

Wer bitte finanziert solch eine Krampf- Forschung???
Kommentar ansehen
07.05.2008 15:56 Uhr von StevTheThief
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
welchen admin die wohl aus admin@ -hieristeigentlichmeinedomain- .de ziehen?

würd mich zusehr interessieren

oder was sagt euch "StevTheThief@ - domaineinfügen -.com"?
das ich klaue?
das ich sachen die sich reimem mag?
das ich englisch kann?
Kommentar ansehen
07.05.2008 17:05 Uhr von speckbacke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese "Studie": lässt Rückschlüsse auf die Situation der Psychologen der Universität Leipzig zu: "Hilfe, wie kann ich meine Zeit tot schlagen!"

Sie lässt zudem Rückschlüsse auf den Umgang mit Forschungsmitteln zu: "Hilfe, wie kann ich am sinnlosesten Gelder verbraten!"
Kommentar ansehen
07.05.2008 17:48 Uhr von Colaholiker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow. $MEIN_VORNAME@$MEIN_NACHNAME.de.

Habe ich keinen Charakter sondern nur einen Namen?
Kommentar ansehen
07.05.2008 18:16 Uhr von CRK277
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hatte mal ne Mail-addy namens "dicke-hummel@..."
Das sollte mir zu denken geben *rofl :D

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?