06.05.08 15:40 Uhr
 205
 

T-Mobile startet UMTS-Netz in den USA

Am gestrigen Montag fiel der Startschuss für das amerikanische UMTS-Netz von T-Mobile. Bereits im Jahre 2006 sicherte sich T-Mobile USA die Frequenzen und beginnt nun mit dem Aufbau der Technik, welche zunächst nur in New York verfügbar sein wird.

Im Laufe diesen Jahres will man bis zu 25 amerikanische Ballungszentren mit UMTS versorgt haben, deren Einwohner dann in den Genuss einer Bandbreite von bis zu 600 kBit/s kommen werden. T-Mobile erhofft sich durch die Einführung des UMTS-Netzes gegenüber den Konkurrenten wie AT&T, Sprint und Verizon aufzuholen.

Bereits vor vier Jahren kam Europa in den Genuss von UMTS. Anfangs mit Bandbreiten von bis zu 384 kBit/s. Heute stehen dank der Weiterentwicklung Bandbreiten von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Netz, Mobil, UMTS, T-Mobile
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 14:50 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, dass dort keiner das iPhone mit UMTS Unterstützung braucht. Das iPhone mit UMTS ist nur in Europa interessant. Dabei braucht man nichtmal UMTS, um mit dem iPhone SPass zu haben. EDGE ist vollkommen okay, E-Mails mit Fotos und surfen gehen recht rasant von statten.
Kommentar ansehen
06.05.2008 18:16 Uhr von Tong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UTMS: hat in den USA eine andere Bedeutung als bei uns. Die Konkurrenten haben andere breitbandige Verbindungen im Angebot.

Aus der Quelle:
"Die Mitbewerber bieten bereits schnelle mobile Datenübertragungen in ihren Netzen an."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?