06.05.08 14:19 Uhr
 137
 

Neue Pläne für Werbeeinschränkungen: Wirtschaft gegen EU-Vorschläge

Nachdem Tabakwerbung inzwischen durch europäische Gesetzgebung nahezu vollständig verboten ist, möchte das EU-Parlament ähnlich drastische Verbote nun auch für Auto- und Alkoholwerbung etablieren. Geplant ist unter anderem ein Fernseh-Werbeverbot für alkoholische Getränke zwischen sechs und 21 Uhr.

Weiterhin soll es striktere Sportsponsoring-Vorschriften für die Alkoholindustrie geben. In Automobilwerbungen sollen künftig mindestens 20 Prozent der Werbefläche Informationen zu CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch beinhalten.

Die Wirtschaft fürchtet eine Bevormundung der Bürger und Arbeitsplatzverluste. "Die Bürger werden auf diese Weise [...] immer weiter entmündigt", sagt Holger Jung, Chef der Werbeagentur Jung von Matt. Auch Zeitungsverleger sind in großer Sorge, Werbeanzeigen sind ihre finanzielle Grundlage.


WebReporter: Portunus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, EU, Schlag, Plan, Vorschlag
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 11:46 Uhr von Portunus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und immer weiter dreht sich das Karussell der Verbote aus Brüssel. Man sollte meinen, jeder Mensch könne selbst entscheiden, aber die EU scheint da etwas gegen zu haben.
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:23 Uhr von vote_4_free_tibet
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hm.. Sinnfrei? Auch wenn ich es nicht beführworten würde, dass Verbot von Alkohol in der Werbung könnt ich noch verstehen.

Aber auch noch Autos zu verbieten??

Da gabs doch mal sowas... hm wie hieß das nochma.... Meinungsfreiheit??
Kommentar ansehen
06.05.2008 18:01 Uhr von Tong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholwerbung verbieten: wäre absolut richtig (Werbung für Drogen), aber Werbung der Automobilindustrie?
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:38 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbeeinschränkungen: bin ich auch dafür

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?