06.05.08 13:21 Uhr
 12.288
 

USA: Kindergartenkinder als Sexualstraftäter gebrandmarkt

Im US-Bundesstaat Maryland steht ein Sechsjähriger am Pranger, er solle ein sexueller Triebtäter sein. Randy C. hatte einer Mitschülerin auf den Po gehauen. Die Schule hatte den Vorfall der Polizei gemeldet und diese hat den Jungen jetzt als Triebtäter registriert.

Randy wurde für einige Tage der Schule verwiesen. Die rigiden Gesetze zwingen die Lehrer dazu, sofort zu handeln. Im Jahr 2007 wurden 166 Fälle registriert, davon waren 16 Kinder noch im Kindergarten.

Der amerikanische Soziologe Morris Berman beklagt, dass Gesetze, die für Erwachsene gemacht wurden, an Fünfjährige angewandt werden.


WebReporter: Pinky_Gizmo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Kindergarten, Sexualstraftäter
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 10:03 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für eine kranke Gesellschaft die kleine Kinder als Sexualstraftäter abstempelt?
Solche Gesetzte sind für mich nicht mehr nachvollziehbar.
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:28 Uhr von sluebbers
 
+65 | -1
 
ANZEIGEN
usa: dieses land produziert weltweit die meisten pornofilme, und 5-jährige werden andererseits als sexualstraftäter registriert.

schizophren.
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:30 Uhr von hpo78
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Als ich den Titel las, dachte ich: Jetzt kommt der klasische Fall. Klein Fritzchen sagt zu Ließchen: Zeig mir Deins, dann Zeig ich Dir meins. Dass dann ein/e Lehrer/in das falsch auffasst, kann man sich ja irgendwie vorstellen (Obwohl es nicht das erwartete bedeutet, macht so ziemlich jeder heranwachsende einmal durch und gehört zur normalen Entwicklung).

Aber der Wirkliche Grund hat mich umgehauen. Ich wusste ja das es z.T. komische Gesetze gibt (z.B.: Darf ein Esel nicht in der Badewanne gehalten/gewaschen werden). Die werden aber nicht angewandt...Aber SOWAS,....die Verantwortlichen (Gesetzes-phantasten) sollten eingesperrt und umerzogen werden, scheusslich!
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:30 Uhr von korem72
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
ist bestimmt als: Prävention eingeführt worden... so wie jedes neugeborerene Kind bestimmt auf Hinweise zu Osama untersucht wird...
TOLL USA - bevor ich in das Land auswandern sollte kann ich mich ja gleich mit einem Strick erschießen...lo
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:39 Uhr von vote_4_free_tibet
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Triebtäter?? Das is lächerlich!!!

Allein die Medien und die Erziehung der Eltern sind Schuld daran das sich ein Kind so verhält.
Die Kinder in einem so jungen Alter zu bestrafen bringt garnix, eher das Gegenteil und zwar prallen sie vor ihren Freunden und fühlen sich dadruch noch toll.
Eltern sind für ihre Kinder haftbar zu machen. Vieleicht kümmern sich ja so einige mehr um ihre Kinder.

ps: wenn ich mich dran erinnere was vor 10 Jahren im Fernsehn lief und was jetzt alles zu sehen ist, ist das wirklich erschreckend.
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:48 Uhr von maskottchen2206
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
bescheuert: bescheuert....diese ami´s
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:49 Uhr von vmaxxer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
autsch: na wenn das mal nicht wehtun muss.
Die Verantwortlichen müssten doch selbst erkennen was für einen mist die verzapfen, oder ?
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:50 Uhr von aquarius565
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
USA =: ultimative sexuelle Abnormität.
Wie kann man im Kiga jemanden des Sexuelen Missbrauchs beschuldigen der selbst Kigakind ist?
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:51 Uhr von Nordwin
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
omg: die sind lächerlich

extrem lächerlich

ich verstehs wenns ein erwachsener macht das der dann angezeigt wird und gebrandmarkt wird

aber n Kind? Ein kind das von Sex ungefähr soviel versteht wie ich von der Quantentheorie? omg
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:54 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem ist -gerade bei den Leuten über´m see-: dass, sollten die Lehrer sich nicht einschalten die Eltern des gehauenen Kindes wieder die flotte Kohle wittern und die Lehrer wegen Förderung der Prostitution oder ähnlich bizzarem verklagen.

Welch Schwachsinn!
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:55 Uhr von Bokaj
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
traurig aber typisch Amerika: >>> Randy C. hatte einer Mitschülerin auf den Po gehauen. <<<

Und das ist jetzt eine sexuelle Handlung eines 5-Jährigen.

Die Amerikaner spinnen aber total. Ein Kind in so eine Ecke zu stellen wegen so etwas. Ich kann es nicht glauben.

Aber ich wurde in Amerika auch schon aufgefordet, meiner 2-jährigen Tochter ein Bikinioberteil anzuziehen. Das Land ist schizophren.
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:57 Uhr von T.K.
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oh man: Ich meine Sexueller Triebtäter^^

ist das nicht etwas übertrieben bei einem 6-Jährigen
der evtl. noch nicht mal weiß was Sex ist Geschweige den ein Triebtäter....Tolle Amerikaner versuchen so prüde wie möglich zu sein und erziehen ihre Jugend so gleichzeitig werden 6-Jährige zu Triebtätern
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:58 Uhr von Blackrose_de
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
tja, so ist das: und hebammen und ärzte werden demnächst wegen pädokrimminellen handlungen abgeurteilt, weil sie neugeborenen einen klaps auf den po geben, schöne neue welt
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:00 Uhr von ollolo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
....also, den sollte man doch aufhängen, vierteilen, zerstückeln, vergasen, abknallen, etc., diesen alten Sittenstrolch. Ich bin empört über diesen Sittenverfall...... Also so ein Sittenstrolch, so ein elendiger.......!!!
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:03 Uhr von floh13o7
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und als nächstes wird ein Baby, welches mit dem Schnuller wirft und ein anders Kind trifft, als versuchter Mörder angeklagt. (die spinnen, die Amis!)
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:12 Uhr von Lanax
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: wollen sie so was http://www.shortnews.de/... auch einfach nur vorbeugen (auch wenn das sich nicht in Amerika abgespielt hat).
Persönlich finde ich die Reaktion allerdings auch sehr übertrieben
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:22 Uhr von darkfoxx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Somit wäre: ein sehr eingeschränkte Berufswahl des kleinen vorprogrammiert,bleibt wohl nur noch die US Army als Berufswunsch! Wie krank ist denn das!?
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:22 Uhr von Jorka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze: Schulleitung hat einen kompletten Dachschaden....
6 jähriger Sexualstraftäter weil er Mädchen auf dem Po gehauen hat *totlach*

Nein ich schreibe jetzt nicht typisch Amis, gibt immer noch gottseidank genug Amerikaner die nicht so krank denken, wie diese Sch**ss Schulbehörde.
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:27 Uhr von Nyla
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: sowas dummes hab ich ja echt noch nie gehört...
die sollten lieber mal nach den echten verbrechern schauen...man man man
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:38 Uhr von ne_echt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mich wunderts: und zwar wundert mich das hier noch niemand was gesagt hat vonwegen, daß ja immer alle nur was gegen die amis haben...
also wenn die kinder schon so behandeln, dann ist das land keinen cent mehr wert.
ich dachte immer das nur busch für den meisten mist verantwortlich ist... aber irgendwie läuft da komplett was falsch. das geilste ist ja dazu noch, das sich so ein land als weltpolizei aufführt...
Kommentar ansehen
06.05.2008 14:43 Uhr von minelli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schwachsinn: fällt auch nur den amis ein!
Kommentar ansehen
06.05.2008 15:03 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: die doktorspielchen wer kennt die nicht ^^
Kommentar ansehen
06.05.2008 15:15 Uhr von meisterkalle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so ist Amerika: dreijährige in den Knast Kinderfi***de Priester als Aufpasser in das Jugendcamp. Ich kenne kein Land das gesellschaftlich so kaputt ist wie das Land der großen gepriesenen Freiheit.
Kommentar ansehen
06.05.2008 15:22 Uhr von Bokaj
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht ganz Amerika ist so nur leider eine größere Gruppe benimmt sich wie anno dazumal.
Es gibt auch tolerante, gut aufgeklärte Amerikaner.

Nur traurig, dass sich eine offizielle Person wie eine Rektorin einer Schule oder auch die Poizei sich so aufführen dürfen. Da müsste der Staat durch vernünftige Gesetzte einen Riegel vorschieben, denn sowas darf nicht sein.
Kommentar ansehen
06.05.2008 15:42 Uhr von Lizzz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
boah diese amis am besten reintreten, wieder ausholen und immer wieder neu reintreten

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?