06.05.08 10:09 Uhr
 156
 

Israel: Zum Unabhängigkeitstag wird das Westjordanland abgeriegelt

Zum 60. Unabhängigkeitstag Israels hat der israelische Verteidigungsminister eine Abrieglung der Palästinensergebiete im Westjordanland angeordnet. Grund dafür sind Terrorwarnungen.

Am morgigen Mittwoch werden die Feierlichkeiten zum 60. Unabhängigkeitstag Israels beginnen. Die Abriegelung der Palästinensergebiete soll bis Donnerstag andauern.

Erst am vergangenen Freitag wurde eine ähnliche Abriegelung aufgehoben. Zu der Zeit war sie angeordnet worden, da Israel Feierlichkeiten zum Holocaust-Tag abgehalten hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Abhängigkeit, Westjordanland
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2008 10:35 Uhr von Tchijf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
sie machen was sie wollen und die restliche Welt traut sich nicht den Mund aufzumachen....

Und als Vorwand haben wir wie sooft die guten alten Terrorwarnungen....
Kommentar ansehen
06.05.2008 11:03 Uhr von Tchijf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@pvthule: Lasse ich nicht als Entschuldigung gelten.
Weil es Vorwände sind, die erneut genutzt werden um Macht zu demonstrieren und um die Palästinenser zu schikanieren.

Zum Glück haben die Israelis jetzt Kampfroboter an den Grenzen, damit die "Sicherheit" erhöht wird [Ironie aus].

Wir können ja mal einen Vergleich anstreben:

Waffen der Israelis: Kampfjets, Panzer, Hubschrauber, Raketen (und jetzt Kampfroboter)

Waffen der Palästinenser: Steine, Selbstmordattentäter und vereinzelte Panzerfäuste

Von den Lügen, die Israel wöchentlich zum Besten gibt, fange ich gar nicht erst an.
Kommentar ansehen
06.05.2008 13:00 Uhr von Mario78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pvthule: "rosarot gefärbtes Weltbild" och schau mal in deinen Spiegel

alle böse außer Israel...tztz wer hat hier ein verkorstes Weltbild???

Ich glaube du bist selbst Israeli oder sowas, dann kann man das wenigstens verstehen.
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:30 Uhr von Dusta
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Tchijf: "Waffen der Israelis: Kampfjets, Panzer, Hubschrauber, Raketen (und jetzt Kampfroboter)

Waffen der Palästinenser: Steine, Selbstmordattentäter und vereinzelte Panzerfäuste"

Mal ganz abgesehen davon das die Palästinensischen Terroristen mit Sicherheit schwerer bewaffnet sind als du denkst, frage ich mich was dein Kommenatar aussagen soll.

Soll Israel sich Waffentechnisch angleichen?

Oder soll Israel doch keine Granate auf die 4 Typen schiessen die die Kassam Stellung aufbauen, sondern abwarten was die Rakete anrichtet um dann ( in euren Augen) gerecht zu handeln. 2 Tote Israleis, zwei von denen, usw.?
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:42 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tchijf: stimmt
Kommentar ansehen
15.05.2008 10:58 Uhr von JASON_T
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Unabhängigkeitstag Israels Was über 100 prominente britische Juden dazu sagen:

http://www.weltexpress.info/...


Originalfassung aus `The Guardian` vom 30. April 2008, Seite 33:

http://www.guardian.co.uk/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?