05.05.08 16:37 Uhr
 155
 

"Sex And The City"-Star Kim Cattrall fährt leidenschaftlich gern U-Bahn in London

Die "Sex And The City"-Darstellerin Kim Cattrall fährt leidenschaftlich gerne mit der U-Bahn durch London.

Zwar ist Cattrall eine gebürtige Engländerin, jedoch wuchs sie in Kanada auf. Allerdings will sie nun wieder nach England zurückziehen.

"Ich halte derzeit Ausschau nach einem Appartement in London. Ich fahre immer mit der Londoner U-Bahn, wenn ich da bin", sagte die Schauspielerin in einem Interview mit der "Elle".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Star, London, Bahn, U-Bahn, City
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 16:58 Uhr von jobaer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert das???
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:10 Uhr von bytskipper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bekomme ich auch eine "News"???

Bin am 1.Mai "leidenschaftlich" mit dem Fahrrad unterwegs gewesen!!!!!
Kommentar ansehen
05.05.2008 18:05 Uhr von GamefreakX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich benutze auch jedes mal wenn ich in London bin die U-Bahn, bekomm ich jetzt auch ne News?
Kommentar ansehen
05.05.2008 18:05 Uhr von Bjorn42
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
herrje aus "Ich fahre immer mit der Londoner U-Bahn, wenn ich da bin." wird "liebt U-Bahn" wird "fährt leidenschaftlich gern U-Bahn.

Immer wenn ich auf der Arbeit bin, arbeite ich. Ich liebe die Arbeit. Ich arbeite leidenschaftlich gern. Stille Post... :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?