05.05.08 15:36 Uhr
 387
 

Schweiz: Schuss in Kümmerthausen (Thurgau) tötet Jugendlichen

Ein Schuss aus einem Revolver kostete einem 19-jährigen Jugendlichen in Thurgau bei einem Bagatellstreit das Leben. Der benutzte Revolver gehörte dem Vater eines Beteiligten, der sich zur Tatzeit am Ort des Geschehens aufhielt.

Obwohl der Schwerverletzte sofort mit der Rega ins Spital geflogen und von einem Ambulanz-Team versorgt wurde, verstarb er wenig später im Spital an seinen Kopfverletzungen.

Untersuchungen zu diesem Fall werden von dem kantonalen Untersuchungsrichteramt Thurgau geführt. Die Waffe soll bei der Schussabgabe in den Händen des 45-jährigen Vaters gewesen sein.


WebReporter: SORUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Jugend, Jugendliche, Schuss
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 15:23 Uhr von SORUS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein tragisches Schicksal das nur passieren konnte weil eine Waffe im Spiel war. Weshalb nimmt ein Erwachsener Mann zu einem solchen Treffen eine Waffe mit?
Kommentar ansehen
06.05.2008 20:43 Uhr von CRK277
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn eine Rega?
Rettungs-ga....??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?